Der Inno Dry Block verbindet Verpackungs- mit Palettiermaschine und verfügt über einen in den Packer integrierten Tragegriffspender.

Der Inno Dry Block verbindet Verpackungs- mit Palettiermaschine und verfügt über einen in den Packer integrierten Tragegriffspender. (Bild: KHS)

So kann bei Formatwechseln komplett auf Einstellarbeiten verzichtet werden. Zusätzlich zeigt der Dortmunder Systemanbieter seine Neuerungen im Bereich der Sekundärverpackung. Für diese stellt der Service des Unternehmens auf der Messe spezielle Umbauten sowie ein neues Servicekonzept für Verpackungsmaschinen vor. Lassen sich zwei oder mehr Einzelmaschinen zu einer kompakten Blocklösung zusammenfügen, bringt dies Anwendern zahlreiche Vorteile. Genau das ist den Experten des Unternehmens nun für die Produktionsschritte der Sekundär- und Tertiärverpackung gelungen. Der Inno Dry Block verbindet Verpackungs- mit Palettiermaschine und verfügt über einen in den Packer integrierten Tragegriffspender. Möglich machen diesen Aufbau besonders flexible Pufferflächen und der Einsatz eines hochdynamischen Manipulationssystems zur Lagenbilderstellung, das in dem verblocken Maschinenkonzept erstmals eingesetzt wird. Für die kompakte Blocklösung sprechen kürzere Transportstrecken und der somit erheblich reduzierte Instandhaltungsaufwand. Zudem reduzieren sich die Formatumstellzeiten, da keine seitlichen Führungen auf der Transportstrecke mehr benötigt werden. Eine weitere leistungsfähige Lösung bietet das Unternehmen ebenso durch die Partnerschaft mit dem Verpackungshersteller Gerhard Schubert. Gemeinsam haben die Unternehmen einen kompakten, multifunktionalen Verpackungsblock entwickelt und erfolgreich im Markt etabliert. Kennzeichnend für die neue Lösung ist vor allem die hohe Flexibilität bei Kartonverpackungen.

Aussteller für:

  • Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie

Messe interpack:
Halle 13, Stand A31

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KHS GmbH

Juchostr. 20
44143 Dortmund
Germany