5743.jpg

„Wir sehen in dem Erwerb des Druck- und Verpackungsprofis Gebr. Knauer GmbH + Co. KG eine ideale Ergänzung für unseren Verpackungsbereich. Wir nutzen hierdurch die Möglichkeit, unseren erfolgreichen Unternehmensbereich bei Hans Kolb Wellpappe, Kolb Print+, konsequent weiter auszubauen und der gesteigerten Nachfrage an hochwertig bedruckten und veredelten Verpackungslösungen und Displays Rechnung zu tragen.", sagt Alwin J. Kolb, geschäftsführender Gesellschafter der Kolb-Gruppe. Über den Verkaufspreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Den Gesellschaftern um den bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter Harald Knauer war wegen einer fehlenden internen Nachfolge daran gelegen, einen soliden Erwerber zu finden und damit das Unternehmen in eine sichere und erfolgreiche Zukunft überzuleiten. Der Verpackungshersteller entwickelte sich seit der Gründung im Jahre 1928 stetig zu einem der wichtigsten Anbieter von Offset-Verpackungsdruck und hochwertig bedruckten Verpackungslösungen, vorwiegend aus Wellpappe, im süddeutschen Raum. Dabei wurden und werden Kunden aus sämtlichen Branchen mit maßgeschneiderten Verpackungen und Displays beliefert. In jüngster Zeit investierte der Verpackungshersteller unter anderem in hochmoderne Offset-Drucktechnik und Inline-Kaschier- und Weiterverarbeitungsanlagen.

„Wir sind froh, in der Kolb-Unternehmensgruppe einen Käufer gefunden zu haben, der unsere langjährige Unternehmensgeschichte in unserem Sinne weiterführen wird.", sagt Harald Knauer, der zum 31. Dezember 2013 aus dem Unternehmen ausscheidet. Kolb wird Gebr. Knauer weiter als eigene Marke im Unternehmensverbund führen. Für die Dettinger Mitarbeiter werden sich daher keine nennenswerten Änderungen ergeben.

„Es freut uns, dass wir mit dem Erwerb der Gebr. Knauer GmbH + Co. KG unsere Wertschöpfungskette nochmals erweitern. Die Gesellschaft wird zukünftig das Kompetenzzentrum der Kolb-Unternehmensgruppe für innovative Offset-bedruckte Verpackungen sein.", stellt der der Geschäftsführer von Hans Kolb Wellpappe, Dr.-Ing. Bernhard Ruffing, fest. Bei Gebr. Knauer wird Ruffing ab dem 1. Januar 2014 für die operative Führung gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Armin Keller verantwortlich zeichnen.

(dw)

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?