Krones hat 60 Prozent der Anteile der System Logistics S.p.A. erworben.

Krones hat 60 Prozent der Anteile der System Logistics S.p.A. erworben. (Bild: Krones)

System Logistics entwickelt nahezu alle Systemlösungen inklusive der Software selbst, so dass das komplette Prozess-Know-how im Unternehmen verankert ist. Das Produktportfolio des Unternehmens beinhaltet zudem automatisierte Regalbediensysteme, Fördertechnik und Regalbediengeräte sowie fahrerlose, lasergesteuerte Transportfahrzeuge.

Durch die Übernahme der Mehrheit an System Logistics ergänzt Krones seine Kompetenzen in der Intralogistik, insbesondere im Bereich der automatischen Kommissioniersysteme und macht einen weiteren großen Schritt, um die wichtigen Material- und Datenströme entlang der kompletten Wertschöpfungskette der Kunden zu erfassen.

System Logistics wird Teil des Krones Segments „Maschinen und Anlagen zur Getränkeproduktion/Prozesstechnik“. Der Sitz und das Management von System Logistics bleiben in Fiorano. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Krones AG

Böhmerwaldstr. 5
93073 Neutraubling
Germany