mplatencleaner_K.jpg

(Bild: Marbach)

Das Stanztiegelreinigungsgerät hat einen sehr guten Start hingelegt. In den letzten Monaten hat das Unternehmen von der Wellpappenversion bereits über 50 Stück verkauft – Tendenz steigend. Für die Kartonageversion, die ab sofort erhältlich ist, gab es bereits vor dessen Markteinführung zahlreiche Vorbestellungen.

Dies zeigt, wie gut das Unternehmen mit dem neuen Stanztiegelreinigungsgerät die Anforderungen des Marktes getroffen hat. Die Anwender, die dieses Gerät im Einsatz haben, sind vollauf zufrieden damit. Ähnliche am Markt erhältliche Geräte sind deutlich teurer. Eine Reinigung dauert nur eine Stunde. Die Produktivität der Stanzmaschine steigt dadurch aber für viele Monate. Mit dem Gerät werden Schmutz und Rost vom Stanztiegel entfernt, vorhandene Unebenheiten werden geglättet. Dadurch kann der Zurichteaufwand deutlich minimiert und der Stanzdruck reduziert werden. Die Lebensdauer des Werkzeuges verlängert sich und das Stanzergebnis wird durch den sauberen Stanztiegel positiv beeinflusst. Die Kunden profitieren von ausgezeichneter Performance und einer Erhöhung der Produktivität bei ihren Stanzprozessen.

 

Technische Details

  • entfernt Schmutz und Rost vom Stanztiegel
  • Reinigungsdauer eine Stunde
  • vorhandene Unebenheiten werden geglättet

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?