Duino Werk

Mondi plant, die Papiermaschine von Duino auf die Produktion von hochwertigem Recyclingkarton umzustellen. (Bild: Mondi)

Mondi plant, die Papiermaschine für eine geschätzte Investitionssumme von rund 200 Mio. Euro auf die Produktion von rund 420.000 t hochwertigem Recyclingkarton pro Jahr umzustellen. Durch die Nähe zu zwei wichtigen Exporthäfen ist Duino logistisch gut gelegen, um die Wellpappenwerke der Gruppe in Mitteleuropa und der Türkei zu beliefern und den wachsenden italienischen Markt zu bedienen. Die Wellpappenanlage soll die Integration im Bereich der Wellpappenverpackungen stärken und Versorgungssicherheit ermöglichen.

Andrew King, Group CEO von Mondi, kommentierte die Übernahme wie folgt: "Wir freuen uns über diese Gelegenheit, in das Wachstum unseres Verpackungsgeschäfts zu investieren, auf unserer integrierten Plattform aufzubauen und unsere geografische Reichweite zu erweitern."


Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe und anderer Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 abgeschlossen sein.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?