Delo-1.jpg

(Bild: Delo)

Beim einkomponentigen Photobond LA4860 handelt es sich um ein modifiziertes Urethanpolymer. Die Besonderheit des Klebstoffs liegt im speziellen Aushärtungsmechanismus, der auf Lichtaktivierung mit anschließender Feuchtigkeitshärtung beruht. Durch die Belichtung mit UV-Licht oder sichtbarem Licht direkt nach dem Dosieren, sprich vor dem Fügen der Bauteile, wird der Aushärtungsmechanismus gestartet. Nach dem Fügen erfolgt die eigentliche Aushärtung durch die Feuchtigkeit der Umgebungsluft bei Raumtemperatur. Eine Anfangsfestigkeit ist bereits nach wenigen Minuten erreicht. Soll diese Zeit noch reduziert werden, kann die beim Fügen entstandene Kehlnaht erneut belichtet und somit eine sofortige Vorfixierung erreicht werden – ein Plus für schnelle Produktionsprozesse. Das ist auch von Vorteil, wenn der Klebstoff zum Abdichten, Beschichten oder als Verguss eingesetzt werden soll.

Technische Details

  • Lichtaktivierung
  • lösungsmittelfrei
  • von - 40 bis + 110 °C geeignet

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA

DELO-Allee 1
86949 Windach
Germany