erdt2017102_productservice_etikettiermaschine_01963-bearbeitet-1.jpg

(Bild: Erdt)

Darunter versteht man das Konfektionieren von medizinischen Produkten, wie Blutzuckermessgeräten, in diversen Varianten und für unterschiedliche Märkte sowie Anwender. Dabei bestückt das Unternehmen unter anderem Trays für IVD-Produkte und etikettiert Reagenzien für DNA-Tests maschinell sowie per Hand. Darüber hinaus können UDI-Etiketten erstellt und manuell oder vollautomatisch verarbeitet werden. Auch Barcode-Verifizierungen sind möglich. Beim Unternehmen können sowohl Kühlware im Bereich von 2 bis 8 °C als auch Gefahrstoffe gelagert werden. Die Prozess­umgebung der gesamten Konfektionierung ist validiert und qualifiziert.

Aussteller für:

  • Konfektionierung von medizinischen Produkten
  • Fulfillment-Lösungen für E-Commerce

Fachpack:
Halle 3A, Stand 315

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?