22804.jpg

Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt bestimmter Anpassungen beim Abschluss, um das Geschäft der Sparte vollständig übernehmen zu können. Die Übernahme des französischen Standorts "Containers and Closures" in Offranville, muss noch mit den dortigen Arbeitnehmervertretern geklärt werden. Die Transaktion soll Mitte dieses Jahres abgeschlossen werden.

Anfang Februar hatte Rexam bereits die anderen beiden Sparten seines Healthcare-Geschäfts - Pharmaceutical Devices und Prescription Retail Packaging - an Montagu Private Equity für 805 Mio. US-Dollar (rund 585 Mio. Euro) verkauft.

(mns)

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?