Foto: Schäfer & Flottmann

Foto: Schäfer & Flottmann

Mit einem hohen Anteil an kundenspezifischen Sonderanlagen konzentriert sich das Produktionsprogramm des in Gevelsberg ansässigen, mittelständischen Familienunternehmens auf modulare End-of-Line-Maschinen, wie zum Beispiel servomotorisch angetriebene Karton- und Trayaufrichter sowie Verpackungsanlagen inklusive Robotertechnik für Einpacker, Sortieranlagen und Palettierer. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stand der Hochleistungs-Kartonaufrichter SFS 350, der bisher vorrangig in der Getränkeindustrie eingesetzt wird, aber auch für alle anderen Verpackungsbereiche geeignet ist. Die komplett servo-angetriebene Maschine stellt bis zu 60 Kartons pro Minute von flachen Zuschnitten her, die im Wrap-around-Verfahren um einen Dorn gefaltet und verklebt werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?