Storopack_BagPacker_1.jpg

(Bild: Storopack)

Dabei handelt es sich um ein On-Demand-Schaumpolstersystem zum Schutz empfindlicher Waren beim Versand unabhängig von Größe und Gewicht. Die Schaumpolster passen sich flexibel dem Packgut an und eignen sich für den Versand empfindlicher Güter jeder Größe. Die Zwei-Komponenten-Schaumverpackung wird direkt am Packplatz hergestellt. Sie schützt auf individuelle und hochwertige Weise das Transportgut. Die Schaumpolsterbeutel Bagpacker² werden vom Kunden im sogenannten Schaum-im-Beutel-System hergestellt, das heißt eine Maschine füllt die Folienbeutel mit Schaum. Die Hydraulikeinheit hat das Unternehmen durch einen modernen elektrischen Antrieb ersetzt. Die neue Schweißeinheit verschließt die Beutel in hoher Qualität und sorgt dafür, dass Schaum und Produkt verlässlich getrennt sind. Die dem System zugrundeliegende Software hat Storopack selbst entwickelt. Durch Barcode und programmierbare Beutelsequenzen bringt das System Prozesssicherheit und klare Kostentransparenz. Die Maschine ist mit einem neuen Zehn-Zoll-Display ausgestattet, das viele zusätzliche Funktionalitäten aufweist. Erhältlich ist sie als Tischmodell oder Einzelgerät und in verstellbarer Höhe.

 

Technische Details

  • On-Demand-Schaumpolstersystem
  • elektrischer Antrieb
  • Zehn-Zoll-Display

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Storopack Hans Reichenecker GmbH

Untere Rietstr. 30
72555 Metzingen
Germany