Die "Push & Dose"-Membran können Anwender in Beutelverpackungen integrieren.

Die "Push & Dose"-Membran können Anwender in Beutelverpackungen integrieren. (Bild: The Packaging Group)

Die „Push & Dose“-Membran ist zum Dosieren von Gewürzen, Käse- und Milchpulvern sowie medizinischen und kosmetischen Pulvern und Granulaten geeignet. Sie besteht aus einer elastischen und perforierten Membran zwischen federnden Platten. Anwender können die Membran in Beutelverpackungen integrieren und damit Glas- und Plastikbehälter ersetzen. Dadurch sparen sie Material und deshalb auch Produktions- und Transportkosten. Außerdem fällt durch den geringeren Materialeinsatz weniger Abfall an.

Weiterhin hat die Packaging Group eine Lösung vorgestellt, mit der Anwender Papierbeutel mit einer kontinuierlichen Wolf-Verpackungsmaschine VPC 250 HS herstellen können. Durch ein System, welches inline einen speziell dafür hergestellten Kleber aufbringt, kann die Maschine diese Beutel ohne zusätzliche Hilfsmittel versiegeln. Sowohl vertikale als auch horizontale Verpackungsmaschinen können die entstehenden Beutel befüllen. Außerdem hat Wolf eine neue Serie Verpackungsmaschinen vorgestellt.

Der gebildete Unternehmensverbund von Fawema, HDG und Wolf soll ein engmaschiges Vertriebs- und Servicenetz herstellen, welches  zukünftig erlauben soll, alle Verpackungslösungen aus einer Hand anzubieten.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wolf Verpackungsmaschinen GmbH

Bettenhäuser Straße 3
35423 Lich-Birklar
Germany

HDG Verpackungsmaschinen GmbH

Gerberstr. 50
51789 Lindlar
Germany

FAWEMA GmbH

Wallefelder Straße
51766 Engelskirchen
Germany