Wrappak_isolierende Wirkung für Lebensmittel.jpg

(Bild: Knüppel Verpackung)

„Die Produktionsabläufe werden immer digitalisierter, daher sind Verpackungslösungen gefragt, die sich optimal in die Prozesse einbinden lassen“, erklärt Knüppel-Geschäftsführer Ernst Hahn. „Für unsere Kunden suchen wir dabei das bestmögliche Zusammenspiel zwischen vernetzter Produktion und optimalem Produktschutz.“

So präsentiert das Unternehmen Lösungen unter anderem aus den Bereichen Palettensicherung, Transportgestelle und Oberflächenschutz. Zu den eigenen Stärken zählt das südniedersächsische Unternehmen insbesondere die Entwicklung kundenindividueller Verpackungslösungen. Auch dieser Bereich wird mit eigenen Exponaten auf der Logimat vertreten sein. Im Bereich Polstern wird zudem das neue Ranpak Wrappak Protector System vorgestellt. Das System produziert flexible Papierpolster und ist vielseitig einsetzbar. Wrappak Protector ist 100-Prozent recyclebar, kosteneffizient und einfach in der Handhabung.

Aussteller für:

  • Palettensicherung
  • Transportgestelle
  • Oberflächenschutz

Logimat, Halle 4 Stand B45

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?