Der Push-Pull-Rundsteckverbinder der Gruppe Y-Circ P: einsetzbar als elektrische Steckverbinder-Komponente im Verpackungs-Maschinenbau.

Der Push-Pull-Rundsteckverbinder der Gruppe Y-Circ P: einsetzbar als elektrische Steckverbinder-Komponente im Verpackungs-Maschinenbau. (Bild: Yamaichi)

Die Steckverbinder sind in vier Größen lieferbar: Außendurchmesser 9 mm, 12 mm, 15 mm, 18 mm. Laut Hersteller wurden alle Steckverbinder im hauseigenen Labor für 48 Stunden bei einem Meter Wassertiefe getestet und qualifiziert und entsprechen somit dem Schutzgrad IP68.

Die Verriegelung ermöglicht eine Spezifikation bis zu 5.000 statt bisher 3.000 Steckzyklen. Das Design beinhaltet nach wie vor die patentierte „Kabel-Abdicht-Spannzange“. Dabei ist die Kabelabdichtung und die Spannzange auf nur ein Teil reduziert. Dies soll eine einfache, schnelle und fehlerfreie Montage ermöglichen.

Für alle Größen sind unterschiedliche Standardpolbilder verfügbar. Kundenspezifische Polbilder können realisiert werden. Der Online-Konfigurator ermöglicht die korrekte Zusammenstellung und generiert für den Anwender die passende Typnummer zur einfachen Bestellung.

Fachpack:
Halle 4, Stand 552

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?