Bernhard Kiechl übernimmt Anfang 2019 die Aufgaben des bisherigen General Managers Simon Ryer als Interimsmanager. (Bild: Schneider Electric)

Bernhard Kiechl übernimmt Anfang 2019 die Aufgaben des bisherigen General Managers Simon Ryer als Interimsmanager. (Bild: Schneider Electric)

Simon Ryser, der seit 2017 als General Manager für die Geschäfte in der Schweiz verantwortlich zeichnete, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen außerhalb des Schneider Electric Konzerns zu stellen.

„Wir bedauern die Entscheidung von Simon Ryser sehr und bedanken uns für seine außerordentlichen Leistungen. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg“, erklärt Dr. Barbara Frei zur Entscheidung von Ryser.

Als Interimsmanager wird Bernhard Kiechl, Vice President Partner Projects and Ecobuilding Schweiz, berufen. Er ist seit 2005 für das Unternehmen tätig und bringt Erfahrungen im Business Development wie auch im Produkt-, Channel- und Projektmanagement auf internationaler Ebene mit.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schneider Electric GmbH-1

Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Germany