System für die elektronische Zugriffskontrolle und -verwaltung: das Electronic-Key-System

System für die elektronische Zugriffskontrolle und -verwaltung: das Electronic-Key-System (Bild: Euchner)

Größter Vorteil des RFID-basierten Electronic-Key-System (EKS) von Euchner ist, dass es sich frei programmieren und daher flexibel einsetzen lässt. Der elektronische Schlüssel speichert die Zugriffsberechtigungen für jeden Mitarbeiter. Ein Lesegerät liest die Daten aus und gibt sie an die Steuerung weiter.

Das EKS lässt sich auch zur Steuerung bestimmter Funktionen oder für den Zugriff auf verschlüsselte Prozessparameter einer Anlage nutzen. Eine Systemvariante eignet sich zudem speziell für hygienisch sensible Bereiche in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Das System lässt sich außerdem für die funktional sichere Betriebsartenwahl nutzen. Bediener können so die benötigte Betriebsart auswählen und die zugeordnete Sicherheitsfunktion aktivieren.

interpack 2020:
Halle 3A, Stand 206

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Euchner GmbH + Co. KG

Kohlhammerstraße 16
70771 Leinfelden-Echterdingen
Germany