HSM_HL_7009_MGB_M4_JPG_.jpg

Sie ist für die Entleerung von mit Kartonagen oder Folien gefüllten Müllgroßbehältern konzipiert, die über 1 x 1.100 l oder 2 x 240 l Fassungsvermögen verfügen. Das Befüllen der Ballenpresse erfolgt durch eine integrierte hydraulische Hub-Kipp-Vorrichtung. Das bedeutet eine deutliche Reduzierung der Personalbindung bei der Verdichtung der Wertstoffe. Durch die groß dimensionierte Einfüllöffnung stellen sogar sperrige Kartonagen kein Problem dar. Die Ballen sind bei einem Querschnitt von 1.100 mm x 1.100 mm und einer Ballenlänge von 1.200 mm bis zu 600 kg schwer. Eine hydraulische Schiebetür ermöglicht Bedienkomfort und Bedienersicherheit bei der Ballenentnahme. Die 4-fach horizontal umreiften Ballen erzielen durch die optimierten Ballenabmessungen und -gewichte eine optimale LKW-Auslastung – somit ist diese kompakte, horizontal arbeitende Gegenplattenpresse für größere Entsorgungsaufgaben und eine wirtschaftliche Lösung geeignet, deren Investition sich innerhalb kurzer Zeit rechnet. Präsentiert wird auch die neue Verpackungspolstermaschine Profipack P425. Sie polstert gebrauchte Kartonagen auf und macht daraus universell einsetzbares Verpackungsmaterial.

Aussteller für:

  • Schreddern
  • Schneiden
  • Pressen

Logimat, Halle 3, Stand D71

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HSM GmbH + Co. KG

Austraße 1-9
88699 Frickingen
Germany