Non-Food & Chemie

Non-Food & Chemie

Non-Food ist ein breit aufgestelltes Feld mit vielen individuellen Verpackungslösungen für Güter des täglichen Bedarfs. Gemein haben sie, dass sie aufgrund fehlender Haltbarkeit in aller Regel vergleichsweise einfach zu handhaben sind.

10. Sep. 2021 | 06:00 Uhr
Robot-Flexline-Verpackungsanlage von Transnova-Ruf für „Einstoff-Blister“-Verpackung bei Varta.
Varta setzt auf Nachhaltigkeit

Transnova-Ruf liefert Anlage zum Verpacken von Batterien

Varta hat bisher AAA- und AA-Batterien in Zweistoff-Blister, bestehend aus Vollkarton-Trägerkarte mit Kunststoff-Tiefziehhaube, primär verpackt. Im Zuge der Nachhaltigkeitsstrategie entschied das Unternehmen, auf Einstoffverpackungen umzustellen. Diese bestehen nun aus nur einem Vollkarton-Material. Varta beauftragte Transnova-Ruf, hierfür eine Verpackungsanlage für Primär-, Sekundär- und Tertiär-Verpackungen zu liefern.Weiterlesen...

12. Apr. 2021 | 06:00 Uhr
Digital Embellishment Unit (DEU) integriert in eine Gallus Labelfire 340.
Inline-Druckveredelung

Digitale Module für effiziente Veredelungsmöglichkeiten

Höhere Vorstufenkosten sowie auch mehrstufige Produktionsprozesse stehen oftmals dem Einsatz von Veredelungseffekten im Wege. Gerade Verpackungsdesigner würden sie gerne häufiger verwenden, um die Attraktivität von Etiketten und Verpackungen zu steigern. Neue digitale Module von Gallus bringen Schwung in diese festgefahrene Situation. Inline in den Druckprozess integriert, setzen sie werbewirksame Gestaltungseffekte wirtschaftlich in einem Arbeitsgang um und halten so die Produktionskosten niedrig.Weiterlesen...

06. Sep. 2019 | 12:00 Uhr
Bark_Bild 2_anky.jpg
Primärverpackung

Entwicklung von kundenspezifischen Primärverpackungen

Der niederländische Verpackungsentwickler Bark Innovations richtet seinen Blick auf alle Aufgaben, die eine Verpackung in ihrem Lebenszyklus erfüllen muss, und alle Kosten, die sie dabei verursacht. Weil das Unternehmen Einblick in alle Prozessschritte der Verpackungsentwicklung bis zur Herstellung hat, sind zuverlässige Kostenschätzungen möglich. So werden auch Verpackungsinnovationen kein Abenteuer, sondern erschwinglich.Weiterlesen...

28. Feb. 2019 | 06:00 Uhr
Die Mehrkopfwaage Ishida CCW-RVE verpackt Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben mit Hochleistung.
Wiegen

WLC Würth-Logistik wiegt mit neuer Mehrkopfwaage

WLC Würth-Logistik ist ein Logistikdienstleister der Würth-Gruppe. Zum Portfolio des mittelständischen Unternehmens gehören auch vollautomatische Verpackungsprozesse. Mit einer neuen Mehrkopfwaage von Ishida wurde die Abfüllung von Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben beschleunigt und flexibilisiert. Die Eisenwaren gelangen mit Hochleistung gewichtsgenau und mit passenden Stückzahlen in die Kartonschachteln.Weiterlesen...

13. Jul. 2015 | 06:00 Uhr
Das OFI, Wien, ist seit Jahrzehnten im Bereich der Überprüfung von pharmzeutischen Verpackungen, Medizinprodukten und Lebensmittelkontaktmaterialien aus Kunststoffen tätig.
Packmittel

OFI Technologie & Innovation: Produktsicherheit erhöhen und Entwicklungszeit verkürzen

Der direkte und zum Teil langfristige Kontakt von Verpackungen, Lagerbehältern, Transportschläuchen, Filtermaterialien etc. aus Kunststoffen mit Pharmazeutika birgt die Gefahr des Überganges chemischer Inhaltsstoffe aus den jeweiligen Kontaktmaterialien. Das betrifft nicht nur pharmazeutische Präparate, sondern auch Lebensmittel oder Medizinprodukte des täglichen Bedarfs. Oft geschieht dies nur im Spurenbereich und bleibt somit unentdeckt. Das OFI ist seit Jahrzehnten im Bereich der Überprüfung von pharmazeutischen Verpackungen, Medizinprodukten und Lebensmittelkontaktmaterialien aus Kunststoffen tätig.Weiterlesen...

15. Jun. 2015 | 06:00 Uhr
Der Flextwist-Wender verarbeitet alle Standard-Getränkedosen ohne mechanische Formatumstellung.
Automatisieren

Bitte wenden: Antriebseinheiten von SEW-Eurodrive in der Getränkeabfüllung

In modernen Produktionsanlagen müssen Verpackungen oftmals in verschiedene Richtungen gedreht werden. Die Firma Trans-Tech Hysek hat sich hierauf spezialisiert: Sie fertigt Wender, die Produkte und Verpackungen während des Durchlaufs in die gewünschte Lage bringen. Die Zuführung erledigen mechatronische Antriebseinheiten von SEW-Eurodrive.Weiterlesen...

07. Jun. 2013 | 06:00 Uhr
12959.jpg
Seniorengerechtes Verpacken

Altengerechtes Design schließt die Jugend nicht aus

Konferenz „Kundenfreundliches Packaging" in München In Deutschland wird sich das zahlenmäßige Verhältnis zwischen älteren und jüngeren Menschen in den nächsten Jahrzehnten erheblich verschieben: Im Jahr 2050 wird die Hälfte der Bevölkerung älter als 48 Jahre und ein Drittel 60 Jahre oder älter sein. Die soge-nannten Silver-Ager werden inzwischen von der Wirtschaft als zahlungskräftige Konsumentengruppe wahrgenommen. Seniorengerechte Produkte sind längst voll im Trend.  Weiterlesen...

15. Mär. 2013 | 06:00 Uhr
12712.jpg
Packmittel

Leichtes Öffnen von Verbraucherverpackungen

Prüfung von seniorengerechten Verpackungen nach Norm | In den Industrienationen werden die Menschen immer älter. Durch welche Eigenschaften zeichnen sich seniorengerechte und somit grundsätzlich verbraucherfreundliche Verpackungen aus? Mit der DIN 15945 besteht erstmals ein standardisiertes Verfahren zur gleichzeitigen Beurteilung des leichten Öffnens sowie der Akzeptanz durch den Verbraucher. Für das Marketing und die Packmittelentwicklung ergibt sich ein wertvolles Instrument an der Schnittstelle zwischen Verpackung und Verbraucher.Weiterlesen...

20. Feb. 2013 | 06:00 Uhr
12621.jpg
Technik

Identifikation per Funktechnologie

Einsatz von RFID in der Verpackungsindustrie | Die berührungslose Identifikation von Personen und Objekten mittels Radiofrequenz Identifikation, kurz RFID genannt, wird heute in vielen Branchen erfolgreich eingesetzt. Auch in der Verpackungsindustrie gibt es bereits eine Reihe von Einsatzmöglichkeiten, wie unser Gespräch mit Alois Allgaier, Hauptbereichsleiter Steuerungstechnik von Multivac, zeigt.Weiterlesen...

06. Dez. 2012 | 10:38 Uhr
12499.jpg
Technik

Scharfer Blick in die Tiefe

Codelesen in der Zeitungsproduktion | In der Welt der gedruckten Worte muss es schnell gehen. Zeitungen sollen Leser Tag für Tag zuverlässig erreichen. Die reibungslose und punktgenaue Logistik unterstützt in der Offsetdruckerei Hamburg-Ahrensburg ein Data-Man 500 von Cognex. In die Bestandsanlage inte-griert, senken die ID-Lesegeräte Investitions-, Wartungs- und Reparaturkosten.Weiterlesen...