csm_PP_AP_Void_recycle_application_1862_low_res_4bfb00b7ec.jpg

(Bild: Storopack)

Die Folie für Luftpolster besteht aus Polyethylen (PE) und mindestens 50 Prozent recyceltem Material. Sie bietet die hervorragenden Materialeigenschaften von PE, das robust und beständig ist, und schont gleichzeitig Ressourcen. Der recycelte Rohstoff in der Folie stammt unter anderem aus der eigenen Produktion und wird in Form von wiederaufbereitetem Kunststoffgranulat in die Folienfertigung eingespeist. Weiteres Recyclingmaterial wird extern zugekauft. 

Das Unternehmen setzt bereits seit einiger Zeit bei verschiedenen Verpackungsmaterialien auf recycelte Rohstoffe: Zum Produktportfolio gehören auch das Paperplus Recyclingpapier, das sogar vollständig aus recyceltem Material besteht, sowie die Verpackungschips Pelaspan, die zu mehr als 90 Prozent aus recycelten EPS produziert werden.

 

Technische Details

  • Polyethylen (PE)
  • mindestens 50 Prozent recyceltes Material
  • robust und beständig

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Storopack Hans Reichenecker GmbH

Untere Rietstr. 30
72555 Metzingen
Germany