Konsumgüter lassen sich mit dem Nurpak-Verpackungssystem am Point of Sale in Szene setzen.

Konsumgüter lassen sich mit dem Nurpak-Verpackungssystem am Point of Sale in Szene setzen. (Bild: Knapp)

Nurpak-Verpackungssysteme kommen in verschiedenen Produktbereichen zum Einsatz. Bekannt ist es besonders bei Lippenpflegestiften. Aber auch zahlreiche weitere Konsumgüter lassen sich am Point of Sale attraktiv und optisch in Szene gesetzt im Nurpak-Look präsentieren. Mithilfe von smarten Einlegern werden unterschiedliche Packungsgrößen standardisiert, oder mehrteilige Produkte finden hier sortiert ihren Platz.

Zum Einsatz kommen verschiedene Materialien, je nach Gusto und Produktanforderung. Vom Graukarton – ganz dezent und ohne viel Schnickschnack – bis zum hochwertigen GZ-Material, veredelt mit K-shine und Hochglanz. Aufgrund der umweltschonenden Produktion mit wasserbasierten Farben und Lacken alles nachhaltig. Gedruckt, gestanzt, geklebt und veredelt mit einem Maschinenpark der neuesten technischen Generation, betrieben mit selbstproduziertem Photovoltaik-Strom, direkt vom Dach der Knapp´schen Produktionshallen.

Fachpack:
Halle 6, Stand 152

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?