Auch als Green-Layer-Ausführungen erhältlich: Das F1-Spundfass und das S-DS1-Deckelfass.

Auch als Green-Layer-Ausführungen erhältlich: Das F1-Spundfass und das S-DS1-Deckelfass. (Bild: Schütz)

Die Innenblase der Green-Layer-IBCs verfügt über einen Rezyklat-Anteil von 40 %. Das recycelte HDPE wird dabei ausschließlich in die mittlere Schicht des Behälters extrudiert. Die innere und äußere Schicht bestehen auch bei diesen Verpackungen weiterhin aus neuem HDPE-Material. Somit kommt sowohl das Füllprodukt als auch die Umgebung nur mit Neumaterial in direkten Kontakt. Die IBCs verfügen über eine UN-Zulassung und eignen sich daher auch für zahlreiche Anwendungen im Gefahrgutbereich. Bei der Rekonditionierung im Rahmen des Schütz-Ticket-Service werden die Innenbehälter zurückgeholter IBCs aus dem Stahlkäfig entnommen und einem Recyclingprozess unterzogen. Dabei werden sie zerkleinert, gereinigt und schließlich regranuliert. Das gewonnene HDPE-Rezyklat nutzt das Unternehmen im geschlossenen Kreislauf: Es fließt zu 100 % in die interne Herstellung von Verpackungskomponenten aus Kunststoff zurück – darunter Eckschoner und Kunststoffpaletten.

Auch im Fass-Bereich nutzt Schütz die Mehrschicht-Extrusion in der Fertigung und kombiniert hohe Sicherheit mit maximaler Recycling-Quote am Kunststoffanteil. Das F1-Spundfass in 220 l und die S-DS1-Deckelfässer in den Größen 30 l bis 220 l werden im Dreischicht-Extrusionsblasverfahren ebenfalls mit recyceltem HDPE in der mittleren Schicht als Green-Layer-Modelle produziert. Der Rezyklat-Anteil macht hier 40 % des gesamten Fasskörpers aus und die gesamte Produktserie verfügt über Gefahrgutzulassungen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schütz GmbH & Co. KG aA

Schützstraße 12
56242 Selters
Germany