Nora Menzel

Volontärin

E-Mail-Adresse: nora.menzel@huethig.de
Telefonnummer: +49 (0) 6221 489-229

Nora Menzel hat Biotechnologie studiert, bevor ein gewisses Mainzer Unternehmen berühmt wurde und jeder Ahnung von mRNA hatte. Allerdings war ihre Vertiefungsrichtung nicht die molekulare Biotechnologie, sondern die Verfahrenstechnik, weil sie schon immer ein Fan davon war, Arbeitsmaterialien mit dem bloßen Auge sehen zu können. Dieser Fakt und ihre Begeisterung für das Schreiben sowie technische und naturwissenschaftliche Themen haben sie zum Fachjournalismus gebracht. Ihr Spezialgebiet in der Redaktion sind die Klimaziele und Umweltmaßnahmen der Chemie- und Pharmabranche. Und was macht sie als Millennial natürlich in ihrer Freizeit als Ausgleich zur Arbeit? Genau – Yoga!

15. Sep. 2021 | 14:00 Uhr
Die „Bestseller-Wurst“ kommt zukünftig in einer recycelbaren, papierbasierten Verpackung.
Zusammenarbeit mit Mondi

Schwedische Wurst jetzt in papierbasierter Verpackung

Mondi hat mit dem schwedischen Lebensmittel-Hersteller HK Scan eine Verpackung aus Papier und biobasiertem Kunststoff entworfen. Diese können schwedische Verbraucher nachdem Verzehr der darin verpackten Wurst im Papiermüll entsorgen.Weiterlesen...

10. Sep. 2021 | 16:01 Uhr
Statt in eine Kunststoff-Haube gehüllt zu sein, haben die Zahnbürsten ein Sichtfenster aus Cellulosefasern.
Plastikfreie Zahnbürsten-Verpackung

GSK und Karl Knauer gewinnen European Carton Excellence Award

Karl Knauer hat für die Zahnbürsten von Dr. Best und Aquafresh Papierverpackungen mit einem Sichtfenster aus Cellulosefasern entworfen. Dafür wurde das Unternehmen zusammen mit GSK und M+C Schiffer mit dem European Carton Excellence Award ausgezeichnet.Weiterlesen...

09. Sep. 2021 | 12:00 Uhr
Die neue Schachtel für die Maltesers kommt ohne PE-Folie aus.
Barrierekarton von Metsä Board

Maltesers von Mars kommen in recycelbare Schachteln

Mars Wrigley UK will seine Süßigkeit Maltesers in dispersionsbeschichtetem Barrierekarton von Metsä Board verpacken. Indem es auf die Auskleidung mit schwarzer PE-Folie verzichtet, ermöglicht das Unternehmen ein vollständiges Recycling der Verpackung.Weiterlesen...

08. Sep. 2021 | 10:19 Uhr
Das klimaneutrale Verpackungssortiment umfasst 340 Produkte aus 73 verschiedenen Produktgruppen.
Recycelt, recyclingfähig, klimaneutral

Ratioform entwickelt CO2-neutrales Verpackungssortiment

Ratioform hat ein CO2-neutrales Transportverpackungs-Sortiment mit 340 verschiedenen Packmaterialien entworfen. Emissionen, die sich bei der Herstellung nicht vermeiden lassen, gleicht das Unternehmen aus, indem es Klimaschutz-Projekte unterstützt.Weiterlesen...

07. Sep. 2021 | 13:00 Uhr
Nach Edeka Nordbayern beteiligt sich jetzt auch Edeka Südbayern an der Initiative „Mülltrennung wirkt“.
Initiative für Abfalltrennung

Edeka Südbayern schließt sich „Mülltrennung wirkt“ an

Edeka Südbayern ist jetzt Partner der Initiative „Mülltrennung wirkt“. Diese will Endverbrauchern die korrekte Abfalltrennung näherbringen, um die Recyclingquote in Deutschland zu steigern.Weiterlesen...

01. Sep. 2021 | 16:00 Uhr
Der neue Milchbecher besteht vollständig aus rPET und ist dadurch leicht zu recyceln.
Österreichisches Gemeinschaftsprojekt

rPET-Becher für Milchprodukte an Schulen

Drei österreichische Unternehmen treiben gemeinsam die Kreislaufwirtschaft bei Schulmilch-Verpackungen voran. Dafür haben sie einen Becher aus 100 % rPET entwickelt, die der Hersteller nach der Verwendung an Schulen wieder einsammelt und recycelt.Weiterlesen...