Philip Bittermann

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: philip.bittermann@huethig-medien.de
Telefonnummer: +49 6221 489-213

Philip Bittermann interessiert sich schon immer für Technik und Naturwissenschaft und auch Schreiben machte ihm von Anfang an Spaß – auch wenn der Duden und er anfangs selten einer Meinung waren. So wusste sein Freundes- und Familienkreis schon lange vor ihm, dass er einmal im Journalismus enden würde. Sie sollten recht behalten. Nach erster Station beim Anlagenbau-Magazin CHEMIE TECHNIK verschlug es ihn zur neuen verpackung, wo er seitdem vor allem den Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit/Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung nachgeht. Interessensfelder, die er mittlerweile auch bei seiner Tätigkeit im Kunststoffbereich bei den Titeln PLASTVERARBEITER und KGK ausleben kann.

Philip Bittermann
20. Feb. 2020 | 14:08 Uhr
Fotolia_electriceye_32215515_Subscription_XXL_web.jpg
Maschinenbau

VDMA: Produktionswert steigt in 2019 um 5 Prozent

Im Dezember 2019 ist der Auftragseingang (AE) im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real 8 Prozent über den Vergleichswert des Vorjahres gestiegen. Die Inlandsbestellungen legten um 51 Prozent zu. Aus dem Ausland stiegen sie um 1 Prozent, wobei der Zuwachs aus den Euro-Partnerländern ein Minus von 10 Prozent aufwies, aus den Nicht Euro-Ländern hingegen ein Plus von 4 Prozent.Weiterlesen...

19. Feb. 2020 | 10:17 Uhr
Heidelberg_03_eingang_standort_wiesloc_IMAGE_RATIO_2_8.jpg
Personalien

Heidelberger Druckmaschinen stellt sich an der Spitze neu auf

Aufsichtsrat und Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) haben eine Neuaufstellung und weitere Verschlankung der Führungsstruktur beschlossen. So besteht der Vorstand künftig nur noch aus zwei Personen.Weiterlesen...

18. Feb. 2020 | 13:52 Uhr
Heidelberg_Digitaldruck_team_colordruck.jpg
Digitale Geschäftsmodelle

Colordruck Baiersbronn meldet Meilenstein beim digitalen Verpackungsdruck

Colordruck hatte schon früh angefangen, sich ein Geschäftsmodell mit dem digitalen Verpackungsdruck aufzubauen. Mit der erfolgreichen Realisierung in nahezu allen Kriterien sowie der vollständigen Adaption der Heidelberg Primefire 106 an das Web-to-Pack-Portal von Colordruck Baiersbronn konnte zum Jahresende 2019 der Feldtest erfolgreich abgeschlossen werden.Weiterlesen...

17. Feb. 2020 | 08:20 Uhr
© DragonImages - Fotolia.com_53914090_Subscription_XXL_Vertrag.jpg
Bildverarbeitung

Isra Vision wird Teil von Atlas Copco

Die Zukunft der Isra Vision AG ist geregelt: Vorstandsvorsitzender Enis Ersü hat mit Atlas Copco einen strategischen industriellen Partner gefunden.Weiterlesen...

14. Feb. 2020 | 15:58 Uhr
FFI_Logo_.jpg
Verbandsmeldung

Leonhard Kurz und International Paper werden Assoziierte Mitglieder beim FFI

Der Fachverband Faltschachtel Industrie e. V. (FFI) begrüßt zwei neue Assoziierte Mitglieder: die Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG und die International Paper (Deutschland) GmbH.Weiterlesen...

14. Feb. 2020 | 15:42 Uhr
schott-spatenstich-muellheim.jpg
Pharmaverpackungen

Spatenstich für Pharmaverpackungs-Werk von Schott in Müllheim

Mit dem ersten Spatenstich hat der Spezialglashersteller Schott an seinem Standort Müllheim den Startschuss für den Bau einer Produktion für sterile pharmazeutische Primärverpackungen aus Polymer gegeben. Das Werk soll bis 2022 mit einem Investitionsvolumen im dreistelligen Millionenbereich errichtet werden.Weiterlesen...

14. Feb. 2020 | 08:35 Uhr
SSI_Schäfer_Steffen Bersch_GEA.jpg
Personalie

Steffen Bersch neuer CEO der SSI Schäfer Gruppe

Der Beirat der SSI Schäfer Gruppe hat Steffen Bersch zum CEO der SSI Schäfer Gruppe berufen. Bersch soll seine Tätigkeit bei SSI Schäfer zum 1. März 2020 aufnehmen und nach einer kurzen Übergangszeit mit 1. April 2020 die Nachfolge des interimistischen CEO der Gruppe, Dr. Helmut Limberg, antreten.Weiterlesen...

14. Feb. 2020 | 08:07 Uhr
Thimm_Snocks_Graswellpappe.jpg
Nachhaltigkeit

Snocks goes Green: Versandverpackung aus Graswellpappe

Die Versandverpackungen für Socken und Boxershorts der Marke Snocks stellen eine nachhaltige Lösung für den Onlineversand dar. Thimm produziert die umweltfreundlichen Verpackungen aus Graswellpappe.Weiterlesen...

12. Feb. 2020 | 15:42 Uhr
MIR_UR_Illustration of cobot hub vision.jpg
Roboter

UR und MIR bauen weltgrößtes Zentrum für Cobots

Mit finanzieller Unterstützung ihrer gemeinsamen US-Muttergesellschaft Teradyne haben Mobile Industrial Robots (MIR) und Universal Robots (UR) ein 50.000 m² großes Baugrundstück in Odense erworben. Dort investieren sie 36 Mio. US-Dollar in den Bau eines großen Cobot-Zentrums in der „Cobot-Hauptstadt“ der Welt.Weiterlesen...

12. Feb. 2020 | 13:23 Uhr
Euroglas_klimaneutrales Unternehmen_2020.jpg
Nachhaltigkeit

Euroglas wird 2020 klimaneutral

Euroglas will künftig mehr Konkretes leisten, um Umwelt und Ressourcen zu schonen. Daher strebt das Unternehmen als zusätzliche Maßnahme an, klimaneutral zu werden – also dass die Menge an klimaschädlichen Gasen in der Atmosphäre durch die Aktivitäten des Unternehmens nicht ansteigt. Da das Ausstoßen von Emissionen nicht gänzlich zu vermeiden ist, hat Euroglas sich für eine andere Lösung entschieden.Weiterlesen...