Philip Bittermann

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: philip.bittermann@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-213

Philip Bittermann interessiert sich schon immer für Technik und Naturwissenschaft und auch Schreiben machte ihm von Anfang an Spaß – auch wenn der Duden und er anfangs selten einer Meinung waren. So wusste sein Freundes- und Familienkreis schon lange vor ihm, dass er einmal im Journalismus enden würde. Sie sollten recht behalten. Nach erster Station beim Anlagenbau-Magazin CHEMIE TECHNIK verschlug es ihn zur neuen verpackung, wo er seitdem vor allem den Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit/Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung nachgeht. Interessensfelder, die er mittlerweile auch bei seiner Tätigkeit im Kunststoffbereich bei den Titeln PLASTVERARBEITER und KGK ausleben kann.

04. Feb. 2022 | 15:50 Uhr
Die Produktion von Leupold in Schwabach.
Wachstum beim Verband der Faltschachtel-Industrie

Neues Mitglied: Joh. Leupold GmbH & Co. KG tritt FFI bei

Joh. Leupold GmbH & Co. KG, Schwabach, ein Unternehmen der Carton Group GmbH, tritt in den Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI) ein.Weiterlesen...

02. Feb. 2022 | 08:23 Uhr
Konjunkturtelegramm Januar 2022
Konjunkturtelegramm Januar 2022

BVDM: Geschäftsklima kühlt sich zu Jahresbeginn ab

Nachdem sich das Geschäftsklima der deutschen Druck- und Medienbranche zum Jahresende 2021 etwas aufgehellt hatte, trübte es sich im Januar 2022 wieder ein. Der vom BVDM berechnete Geschäftsklimaindex fiel gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigt 2,5 % auf 99,3 Punkte.Weiterlesen...

31. Jan. 2022 | 08:25 Uhr
Waschmittelverpackungen
Zusammenführung von Laundry & Home Care und Beauty Care

Henkel plant in neuen Unternehmensbereich „Consumer Brands“

Henkel plant, die Bereiche Laundry & Home Care und Beauty Care in einen neuen Unternehmensbereich zusammenzuführen: Henkel Consumer Brands. Synergien werden auch bei der Entwicklung nachhaltiger Verpackungen erwartet.Weiterlesen...

28. Jan. 2022 | 16:12 Uhr
Besucher auf der Fachpack 2021
Europäische Fachmesse für Verpackungen, Technik und Prozesse

Fachpack 2022: die Vorbereitungen in Nürnberg laufen

Vom 27. bis 29. September 2022 trifft sich die Verpackungsbranche erneut in Nürnberg auf der Fachpack, der europäischen Fachmesse für Verpackung, Technik und Prozesse. Die Vorbereitungen laufen laut Veranstalter Nürnberg Messe bereits auf Hochtouren.Weiterlesen...

28. Jan. 2022 | 14:28 Uhr
Vial
Jährlich 150 Mio. Vials

Gerresheimer baut Vial-Produktion in Wertheim aus

Der Primärverpackungs-Spezialist Gerresheimer baut im nordbadischen Wertheim die Produktion von Injektionsfläschchen deutlich aus: Jährlich will das Unternehmen an verschiedenen Standorten zusätzlich 150 Mio. Vials produzieren und 70 neue Arbeitsplätze schaffen.Weiterlesen...

28. Jan. 2022 | 08:49 Uhr
Christa Furter, Geschäftsführerin bei Viking
Personalentwicklung in der Raja-Gruppe

Christa Furter zur Geschäftsführerin von Viking ernannt

Die Raja-Gruppe, Einzelhändler für Verpackungen, Lager- und Betriebsausstattung sowie Bürobedarf, hat Christa Furter mit Wirkung vom 24. Januar 2022 zur Geschäftsführerin von Viking ernannt.Weiterlesen...

26. Jan. 2022 | 14:14 Uhr
Chipstüten von Pesico
Konzern will künftig auf Neuplastik verzichten

Pepsico führt nachhaltige Verpackungen für alle Snacks in Europa ein

Bis zum Jahr 2030 will Pepsico auf den Einsatz von Neuplastik in all seinen Snackverpackungen verzichten. Dieses Ziel gilt in der DACH-Region für die Marken Doritos und Lay’s.Weiterlesen...

26. Jan. 2022 | 08:25 Uhr
der Standort Ochsenhausen von Südpack
Klimaneutralität in der Verpackungsindustrie

Südpack produziert künftig mit grünem Strom

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeits-Strategie hat die Südpack Gruppe die Versorgung ihrer wichtigsten Produktions-, Verwaltungs- und Logistikstandorte jetzt vollständig auf Ökostrom umgestellt.Weiterlesen...

21. Jan. 2022 | 11:31 Uhr
Frau vor Papierrolle
Packmittelhersteller gibt Gas beim Klimaschutz

DS Smith beschleunigt Pläne zur Kohlenstoffreduzierung

DS Smith hat heute angekündigt, seine globalen Geschäftsaktivitäten auf ein 1,5 °C-Szenario auszurichten, wie es im Pariser Klimaabkommen festgelegt ist. Die Roadmap hierzu wurde bei der Science Based Targets Initiative (SBTI)* zur Überprüfung eingereicht.Weiterlesen...

20. Jan. 2022 | 12:31 Uhr
Plakat-Wettbewerb von Pepsico
Nachhaltigkeit ist Kunst: Pepsico ruft zu Plakat-Wettbewerb auf

Getränkehersteller will Dialog über Verpackungslösungen fördern

Pepsico will den Dialog bezüglich nachhaltiger Verpackungslösungen fördern und hat hierzu einen Plakat-Wettbewerb ausgerufen. Die 100 besten sollen dann in einer Vernissage ausgestellt werden.Weiterlesen...