Simone Podieh

Redaktionsassistentin

Telefonnummer: +49 (0) 6221 489-299
14. Mär. 2019 | 06:00 Uhr
Die selbstgesetzten Ziele, die Henkel bis zum Jahr 2025 umsetzen will. (Grafik: Henkel)
Nachhaltigkeit

Henkels Verpackungsstrategie

Nur wenige Tage nachdem bekannt wurde, dass Henkel mit knapp 30 weiteren Unternehmen „Alliance to End Plastic Waste“ gegründet hatte, lud das Unternehmen eine kleine Zahl von Fachjournalisten nach Düsseldorf, um vorzustellen, was der Konzern in Sachen Nachhaltigkeit unternimmt. Und wo es aktuell noch auf (technische) Grenzen stößt.Weiterlesen...

13. Mär. 2019 | 12:00 Uhr
Drei MSK-Haubenstretcher verpacken die kommissionierte Ware stabil und sicher für den Versand.
Palettieren

Flexibles Paletten-Verpackungssystem für Logistikzentrum

In Logistikzentren gleicht keine Palettenladung der anderen. Ein hochleistungsfähiges MSK-Haubenstretchsystem verpackt bei der Gries Deco Company in Niedernberg seit nunmehr fünf Jahren kommissionierte Ware auf Palette zuverlässig und effizient für den Versand. Ein spezielles System erfasst dabei jede einzelne Ladungskontur für palettenspezifische Folienhauben und ermöglicht so das Verpacken mit hoher Stabilität und minimalem Folienverbrauch.Weiterlesen...

13. Mär. 2019 | 06:00 Uhr
Neue Verpackung für Snack-Tomaten: Der Eimer in Gitterstruktur wurde von Pöppelmann Famac mit Unterstützung der Merulin Gartenbauservice entwickelt.
Kunststoffverpackung

Tomaten-Eimer in Gitterstruktur sorgt für schonenderen Umgang mit Ressourcen

Wie lassen sich ressourcenschonendere Verpackungen herstellen, die hinsichtlich Produktschutz, Automation, Logistik und Marketingtauglichkeit alle Kundenanforderungen erfüllen? Dieser in der Verpackungsbranche aktuell sehr intensiv diskutierten Frage stellten sich die Unternehmen Pöppelmann Famac und Merulin. Ihr gemeinsames Ziel war die Entwicklung einer Verpackung für Snack-Tomaten, die alle Funktionalitäten optimal erfüllt und gleichzeitig im Hinblick auf einen nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen überzeugt.Weiterlesen...

04. Mär. 2019 | 06:00 Uhr
Die Fälschungsschutz-Verordnung lässt sich mit geeigneten Haftetiketten, die beim Entfernen Spuren hinterlassen, regelungskonform umsetzen.
Etiketten

Haftetiketten für den Fälschungsschutz

Entsprechend konzipierte Haftetiketten sind gut dafür geeignet, um auch kleinere Pharmazeuten und Lohnverpacker fit zu machen für die neue Fälschungsschutz-Verordnung der EU für Arzneimittel.Weiterlesen...

01. Mär. 2019 | 14:45 Uhr
Stiebel Eltron profitiert nicht nur von einer hervorragenden Druckqualität, sondern auch von einem spürbar gesunkenen finanziellen Aufwand: Der Digitaldruck verringert die Kosten gegenüber dem Offsetdruck, weil bei kleineren Auflagen nicht immer wieder neue Druckplatten benötigt werden.
Digitaldruck

Stiebel Eltron nutzt Digitaldruck-Innovation von Schumacher Packaging

Der erste Eindruck entscheidet – immer mehr gilt dies auch für Verpackungen. Möglichst hochwertige und attraktiv bedruckte Verpackungen – dieses Ziel verfolgt auch Stiebel Eltron, ein Unternehmen aus der Elektroindustrie, das speziell im Heizungs- und Lüftungsbereich tätig ist. Bislang setzte Stiebel Eltron bei den Verpackungen für seine unterschiedlichen Warmwasser-Durchlauferhitzer auf den Offsetdruck. Dies war allerdings aufgrund der vielen Varianten verbesserungswürdig. Mit Schumacher Packaging und dem innovativen Digitaldruck hat Stiebel Eltron jetzt eine hochwertige Alternative gefunden.Weiterlesen...

28. Feb. 2019 | 12:00 Uhr
Der permanent wachsende Datenbestand ermöglicht die stete Prozessoptimierung und ganzheitliche Prozessüberwachung mit zielgerichteter Instandhaltungsunterstützung.
Automatisieren

Digitale Zwillinge bilden auf dem Weg zu Netzwerken ein schlagkräftiges Duo

Der Begriff „Digitaler Zwilling“ bezeichnet virtuelle Abbilder eines Produkts, einer Produktion oder einer Performance. Diese Klone in der virtuellen Welt revolutionieren die Abläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sie verknüpfen nahtlos einzelne Prozessschritte und sorgen in der Produktentwicklung, der Produktion und dem Betrieb für tiefgreifende Veränderungen: Die Effizienz wird bis in kleinste Losgrößen hinein durchgängig gesteigert, die Fehlerquote minimiert und die Entwicklungszyklen verkürzt. Um das Potenzial der Zwillinge vollständig zu nutzen, müssen die realen Systeme allerdings nicht nur miteinander vernetzt sein. Sie müssen künftig selbst Köpfchen entwickeln und autonom agieren. Im Maschinen- und Anlagenbau gelingt das zum Beispiel durch die Einbindung intelligenter Sensoren, die über IO-Link-Technologie mit übergeordneten Steuerungssystemen und der SPS bidirektional kommunizieren.Weiterlesen...

14. Feb. 2019 | 10:50 Uhr
Bezüglich der Anforderungen für die Aggregation ergeben sich keine Änderungen.
Serialisierung weltweit

Russland verabschiedet Kryptocode-Gesetz

Das kürzlich verabschiedete russische Bundesgesetz № 488-FZ über die Serialisierung mit Krypto-Schutz, das der russische Präsident Wladimir Putin am 25. Dezember 2018 unterzeichnete, stellt für Unternehmen eine einzigartige Herausforderung dar.Weiterlesen...

22. Jan. 2019 | 12:00 Uhr
Schubert-Flowpacks.jpg
Pro Sweets

Mit neuer Heißsiegeltechnik

Schubert präsentiert auf der Pro Sweets 2019 in Köln einen Lightline Flowpacker, ausgestattet mit der neuesten Heißsiegeltechnologie, die wärmeempfindliche Produkte wie Schokolade schonend und mit hoher Leistung verpackt.Weiterlesen...

17. Jan. 2019 | 14:00 Uhr
Die migrationsunbedenkliche Bogenoffsetfarbe Bofood Organic wurde mit dem Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie Sicherheit ausgezeichnet.
Druck

Lebensmittelverpackungen innen bedrucken

Es ist noch immer ein echter Meilenstein für Verpackungsdrucker: Der mögliche Innenseitendruck von Lebensmittel­primärverpackungen. Mit der patentierten Farbserie „Bofood Organic“ stellt Epple Druckfarben der Farbindustrie die weltweit erste und aktuell einzige Offset-Druckfarbe für die Innenbedruckung von Lebensmittel-Primärverpackungen bereit. Die Komponenten der Farbe bestehen ausschließlich aus Bestandteilen, die auch in Lebensmitteln selbst vorhanden sein dürfen. Damit ist ein direkter Kontakt sowohl kurz- als auch langzeitig toxikologisch unbedenklich und verschafft den Endkunden damit neue Informations- und Werbeflächen auf den Verpackungsinnenseiten.Weiterlesen...

17. Jan. 2019 | 06:00 Uhr
AdobeStock_ ivanko_80 102729273.jpg
Convenience

Öffnen, genießen, wiederverschließen

Um ein neues Produkt erfolgreich am Lebensmittelmarkt zu platzieren, müssen Unternehmen sich durch Qualität, Preis und/oder einen Mehrwert vom Mitbewerb abheben. Verpackungen, die diesen sogenannten Convenience-Faktor erfüllen, liegen bereits seit einigen Jahren im Trend. In einem aktuellen Forschungsprojekt geht das OFI nun in Kooperation mit dem Cluster Oberösterreich der Frage nach, wie verschiedene Produktvorteile kombiniert werden können.Weiterlesen...