Pharma & Kosmetik

Pharma & Kosmetik

Pharma stellt ganz besondere Anforderungen an die Verpackung: Sie muss den Inhalt vor äußeren Einflüssen schützen, auch nach längerer Lagerung eine gut lesbare Beschriftung haben und Fälschungssicherheit mit Benutzerfreundlichkeit verbinden. Kosmetik hat dabei ganz ähnliche Anforderungen, doch spielt hier die Nachhaltigkeit eine größere Rolle.

17. Jun. 2020 | 08:11 Uhr
Sanner_Tabtec CR.jpg
Tabtec CR von Sanner

Cannabis-Verpackungen: Kindersicher und einfach zu öffnen

Cannabis lässt sich in den unterschiedlichen Formen konsumieren: als Blüten, Tabletten, Kaugummi oder Gelkapseln. Für jede Darreichungsform gilt es, die optimale Verpackung zu finden. Ein Beispiel einer Cannabis-Verpackung ist der kindersichere Tabletten- und Kapselbehälter Tabtec CR von Sanner.Weiterlesen...

16. Jun. 2020 | 14:30 Uhr
Bluhm_Linx Retort-Tinte 1077.jpg
Tinten für Continuous-Inkjet

Bluhm: Tinten für Lebensmittel und Pharma

Der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme GmbH aus Rheinbreitbach erweitert sein Tintenportfolio für Continuous-Inkjet-Drucker aus der Linx 8900 Serie um zwei weitere spezielle Tinten für sensible Bereiche wie Lebensmittel und Pharma.Weiterlesen...

09. Jun. 2020 | 12:00 Uhr
Aufmacher web.JPG
Digital-Braille-Technologie für Verpackungen

Auf den Punkt gebracht

Für blinde und sehbehinderte Menschen ist die Brailleschrift eine wichtige Orientierungshilfe. Sie kann auf Produktverpackungen nützliche und wichtige Informationen übermitteln. Die Faller-Tochter Packex hat jetzt eine wirtschaftliche Methode entwickelt, um Braille digital auf Faltschachteln aufzubringen.Weiterlesen...

28. Mai. 2020 | 12:00 Uhr
Beckhoff_L_Oréal_France_2020_01 web 1.jpg
Abfüllen

L’Oréal steigert Flexibilität in der Kosmetikabfüllung

Im Werk Caudry im französischen Département Nord produziert die L’Oréal-Gruppe hochwertige Pflegeprodukte, Mascaras und Make-up-Foundations für den Bereich Division Luxe. Bereits drei Produktionslinien basieren auf dem Extended Transport System (XTS) von Beckhoff. Hierzu zählt die neue Abfüll- und Verschließlinie Agile F24, die einen schnellen Formatwechsel bei einer zeitgleich erhöhten Ausbringung ermöglicht und damit der Strategie des Unternehmens für mehr Agilität in der Produktion entspricht.Weiterlesen...

28. Mai. 2020 | 06:00 Uhr
.
Nachhaltige Kosmetikverpackungen

Luxus kombiniert mit Verantwortung

Konsumenten achten bei Kosmetika zunehmend auf die Umweltauswirkungen der von ihnen gekauften Produkte. Gerade auch das Verpackungsmaterial ist dabei von zentraler Bedeutung. Metsä Board, ein führender europäischer Hersteller von Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, treibt die Entwicklung nachhaltiger Verpackungen im Kosmetikbereich kontinuierlich voran.Weiterlesen...

27. Mai. 2020 | 06:00 Uhr
bilds 1 web.JPG
Veredelung

Mehr Attraktivität am Point of Sale

Gerade bei frei verkäuflichen Pharmaprodukten hat die Verpackung großen Einfluss auf die Kaufentscheidung potenzieller Kunden. Der Verpackungsspezialist Faller Packaging bietet deshalb ein umfangreiches Portfolio, um Faltschachteln optisch und haptisch zu veredeln und damit die Attraktivität am Point of Sale zu steigern.Weiterlesen...

21. Apr. 2020 | 12:00 Uhr
Bild 1 web.JPG
Track & Trace

Serialisierung: Systemlösung über alle Aggregationsebenen

Serialisierung, ein Schlagwort mit großer Bedeutung, gerade in der Pharmaindustrie. Während die Serialisierung in großen Teilen Europas bereits abgeschlossen ist, beginnen nun auch weltweit weitere Länder ähnliche, aber eben nicht identische Richtlinien umzusetzen. International exportierende Unternehmen brauchen also flexible Systeme.Weiterlesen...

03. Apr. 2020 | 09:36 Uhr
Gamma Wopla_Paletten.jpg
Boxen und Paletten

Hygiene bei Transport und Lagerung

Mit ihren robusten, wiederverwertbaren, platzsparenden und leicht zu reinigenden Kunststoffpaletten haben Gamma-Wopla und Smart-Flow Lösungen im Angebot, die hohe Hygieneanforderungen und Umweltverträglichkeit bei Transport und Lagerung nicht ausschließen, sondern miteinander kombinieren.Weiterlesen...

23. Mär. 2020 | 12:00 Uhr
Etiket Schiller_Recycling PE_Shampoo&Spülmittel.jpg
Etiketten

Aus 100 Prozent recycelten Materialien

Die umweltfreundliche Herstellung von Konsumgütern und deren Packaging ist für viele Endverbraucher zu einem ausschlaggebenden Kriterium beim Einkauf geworden. Unternehmen setzen daher verstärkt auf Recycling-Verpackungen für nachhaltige Produkte. Etiket Schiller, einer der führenden Etikettenhersteller Deutschlands, bietet PE-Folienetiketten aus 100 Prozent recycelten Materialien an.Weiterlesen...

04. Mär. 2020 | 06:00 Uhr
Tray- und Blister-Entstapler mit kollaborierenden Robotern
Entstapeln und Verschließen

Automatische Entstapel- und Verschließlösung von R. Weiss auf der Interpack

R. Weiss zeigt auf der interpack mehrere Lösungen für das Entstapeln und Verschließen von Trays und Blistern. Darunter ist eine Anlage mit zwei kollaborierenden Robotern.Weiterlesen...