Anzeige

Übersicht zum Thema "Alpla"

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte
zum Thema "Alpla".


  • Michael Heyde verstärkt als Head of Recycling Technology den österreichischen Verpackungshersteller Alpla. (Bild: Alpla)

    Personalie

    Michael Heyde ist Head of Recycling Technology bei Alpla

    Seit 2. Juli verstärkt Michael Heyde als Head of Recycling Technology den österreichischen Verpackungshersteller Alpla. Der 58-jährige Spezialist für Recycling und Kreislaufwirtschaft will sich dem Ausbau der Recyclingkapazitäten des Unternehmens widmen. mehr

    16. Juli 2018 - News

  • Das Recyclingwerk Textplast ist eine 100-Prozent-Tochter von Fromm Plastics. (Bild: Alpla/Texplast)

    PET-Recycling

    Kooperation: Alpla und Fromm ermöglichen vollständige Wiederverwertung

    Die Spezialisten für Verpackungslösungen Alpla, Österreich, und Fromm, Schweiz, haben eine Kooperation im Bereich PET-Recycling vereinbart. Beide Unternehmen betreiben Recyclingwerke für PET-Flaschen und sichern so die Rohstoffversorgung der eigenen Produktionsbetriebe. mehr

    3. Juli 2018 - News

  • Die neuen Vorstandsmitglieder Chief Technology Officer Klaus Allgäuer (rechts) und Chief Operations Officer Walter Ritzer ergänzen das Alpla Board. (Bild: Alpla)

    Personalie

    Alpla erweitert Board

    Zwei Mitglieder ergänzen ab 1. Juli den ALPLA Vorstand: Klaus Allgäuer ist neuer Chief Technology Officer (CTO), Walter Ritzer übernimmt die Funktion des Chief Operations Officer (COO). mehr

    25. Juni 2018 - News

  • ALPLA, weltweit führender Anbieter von Kunststoffverpackungen, erwirbt Anfang Juli 2017 das Unternehmen Boxmore Packaging mit Sitz in Samrand/Johannesburg in Südafrika zu 100 Prozent.  Len Engelbrecht, CEO Boxmore (links), und Günther Lehner, CEO ALPLA (rechts) bei der Vertragsunterzeichnung.  ///  ALPLA, leading global provider of plastic packaging, acquired full ownership of the company Boxmore Packaging, headquartered in Samrand, Johannesburg, South Africa, at the start of July 2017. Len Engelbrecht, CEO Boxmore (left), und Günther Lehner, CEO ALPLA (right).  Copyright: ALPLA. Angabe des Bildnachweises ist verpflichtend.  /// Copyright: ALPLA. Providing picture credits is obligatory.

    Kunststoffverpackungen

    Alpla: Größte Akquisition in der Unternehmensgeschichte

    Boxmore Packaging mit Sitz in Johannesburg/Südafrika wird 100-Prozent-Tochter des österreichischen Verpackungsspezialisten Alpla. mehr

    11. Juli 2017 - News

  • Alpla, Anbieter von Kunststoffverpackungen, erwirbt 100 Prozent des italienischen Unternehmens Propack Srl. Die Übernahme wird voraussichtlich bis Mitte Juli 2017 abgeschlossen sein. (Foto: Alpla)

    Kunststoffverpackungen

    Alpla kauft italienische Propack

    Alpla wächst durch Zukauf in Italien. Propack mit Hauptsitz in Ostellato/Provinz Ferrara wird achter Standort von Alpla in Italien. mehr

    30. Juni 2017 - News

  • Alpla unterzeichnete Anfang des Jahres eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile der Star East Pet SRL. (Foto: Alpla)

    Unternehmen

    Alpla erweitert Portfolio in Rumänien durch Zukauf

    Alpla, weltweit führender Anbieter von Kunststoffverpackungen, erwirbt 100 Prozent der rumänischen Star East Pet SRL. Das Unternehmen mit Sitz in Brasov ist auf die Herstellung von PET-Preforms für Getränke, Food- und Non-Food-Produkte spezialisiert. mehr

    7. Februar 2017 - News

  • Alpla erhält Top Supplier Award 2016 von SC Johnson

    Kunststoffverpackungen

    Alpla erhält Top Supplier Award 2016 von SC Johnson

    SC Johnson zeichnete ALPLA mit dem Top Supplier Award 2016 in der Kategorie „Overall Supplier Excellence“ aus. Das internationale Unternehmen würdigte damit den herausragenden Kundenservice, die Innovationskraft und die außergewöhnliche Qualität. SC Johnson mit Sitz in Wisconsin/USA vergibt diese Anerkennung jährlich an besonders engagierte Zulieferer. mehr

    10. August 2016 - News

  • Expansionskurs von Alpla in Afrika und im Mittleren Osten wird fortgesetzt. (Foto: Alpla)

    Unternehmen

    Alpla gibt Joint Venture mit Taba bekannt

    Die Alpla Gruppe hat mit der ägyptischen Taba-Gruppe ein Joint Venture geschlossen. Damit stärkt der Spezialist für Kunststoffverpackungen mit Hauptsitz in Österreich weiter seine Marktposition auf dem afrikanischen Kontinent. mehr

    16. März 2016 - News

  • PEF (Polyethylenfuranat) wird zu hundert Prozent aus pflanzlichen Rohmaterialien hergestellt. (Foto: ALPLA)

    Unternehmen

    ALPLA präsentiert Flaschen der neuesten PEF-Generation

    Von 9. bis 12. November 2015 war die PET-Passion-Week in Nürnberg internationaler Treffpunkt der Verpackungsindustrie. ALPLA stellte dort als weltweit führender Spezialist für Verpackungslösungen auf der Sonderschau PET-Arena Kunststoff-Flaschen aus dem bio-basierten Kunststoff PEF vor. mehr

    23. Oktober 2015 - News

  • Thumbnail für Post 12327

    Technik - Verschließen

    Genießen und wiederverschließen

    Energydrink in innovativer Dose

    Seit Sommer 2013 bietet die Handelsgesellschaft Valora ihren Energydrink „OK“ in der wiederverschließbaren Dose an. Über vier Jahre hat das Unternehmen Xolution an der aktuellen Version des ausgeklügelten Mechanismus gearbeitet. Hersteller haben nun die Möglichkeit, wiederverschließbare Gebinde anzubieten, während sich für den Verbraucher der „Convenience“-Faktor enorm erhöht. Konfektioniert wird der Deckel bei der österreichischen Firma Alpla, die dafür Ultraschallsysteme von Herrmann Ultraschall verwendet.

      mehr

    6. März 2014 - Fachartikel