Themenpark „Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie“ auf der FachPack 2018

 

Jetzt NEU: Halle 3A mit Schwerpunkt Pharma

 
Wir sind schon dabei:
imagecompare ladegast medipack pacplast Pas-Media rlc coveris erdt herrmann ultraschall meiser medical vp group marbach cp citopac hed serial bachmann valco melton meler

flag-en

Verpackung im Spannungsfeld zwischen pharmazeutischer und medizintechnischer Anwendung

Die Nachfrage nach Verpackungen für medizintechnische und pharmazeutische Anwendungen steigt weltweit weiterhin im zweistelligen Bereich. Mit der Nachfrage steigen auch die Anforderungen – und umgekehrt. Zur Entwicklung medizintechnischer Geräte müssen Wissenschaftler interdisziplinär ihre jeweiligen Fachkenntnisse zusammenführen. Hinzu kommen Fragen der Produkthaftung, der Ergonomie und Usability und der Sicherheitstechnik sowie der Kommunikation.

Hier spielt die Verpackung eine bedeutende Rolle. Die Anforderungen an eine Verpackung im Bereich der Medizintechnik sind anspruchsvoll. Innovative Konzepte in Bezug auf das Design, hochwertige Materialien für den Produktschutz und ein attraktives Erscheinungsbild für die Produktpräsentation sind dabei gefragt. Selbstverständlich soll die Verpackung leicht zu lagern und gut zu sterilisieren sein sowie alle Standards der Umweltverträglichkeit erfüllen. Verpackung im pharmazeutischen Umfeld muss längst mehr leisten als nur den Inhalt zu schützen.

Verpackung hilft beim richtigen Dosieren, Applizieren und Anwenden von Wirkstoffen (Compliance), Verpackungen – gerade und besonders in diesem Umfeld – müssen kindergesichert, aber dennoch seniorengerecht sein. Die Verpackung ist es auch, die vor Produktpiraterie schützen und die Originalität (Tamper Evidence) des verpackten Pharmaproduktes wahren soll.

Die Sonderausstellung ist ein Spannungsbogen über eines der Themen des 21. Jahrhunderts. Auf der Besucherseite richtet sich dieser Themenpark an Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktmanagement, Qualitätsmanagement und Produktdesign aus der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie.

Das sagen begeisterte Themenpark-Aussteller:

Walter Würfel, rlc l packaging GmbH

Walter Würfel
rlc_Logo ohne Balken_CMYK_2013

„Qualitativ sehr gute Gespräche, ein höchst attraktives Umfeld und das einladende Konzept veranlassen uns auch in 2016 wieder – nun bereits zum vierten Mal – auf dem Themenpark ‚Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie‘ in Nürnberg auszustellen. Wir freuen uns auf viele interessierte Fachbesucher und sehen drei erfolgreichen Messetagen in Nürnberg entgegen.“

 

 

Rüdiger Frank

 

„Wir wurden über die Verpackungsfachzeitschrift „neue verpackung“ auf den Themenpark aufmerksam und stellen nun schon zum fünften Mal aus. Wir haben uns thematisch mit unserem Lieferprogramm, welches Primärpackfolien und Hochbarrierelösungen beinhaltet, hier genau wieder gefunden. Der Themenpark zog viele interessante Kunden an und die Kundengespräche waren durchweg äußerst positiv. Wir werden auch die nächsten Jahre wieder am Themenpark „Verpackung in der Medizintechnik und in der Pharmazie“ teilnehmen.“

 

 

Ladegast GmbH

„Wir haben uns als Pharma-Packaging-Spezialist thematisch mit unseren aktuellen Serialisierungs- und Codierungslösungen und der von uns entwickelten ImageCompare Prüfsoftware zur Prüfung bedruckter Packmittel genau am richtigen Platz gefunden. Die Gespräche mit unseren Kunden und Interessenten waren bereits am ersten Tag der Messe sehr produktiv und die Resonanz war sehr gut für uns. Mit Sicherheit werden wir auch die nächsten Jahre wieder am Themenpark „Verpackung in der Medizintechnik und in der Pharmazie“ teilnehmen.“

 

Sie möchten auch ausstellen?

 

 

Kontakt:

Carmen Boussaa
Tel.: +49(0)6221/489-204
carmen.boussaa@huethig.de
nv_Logo_neu Fachpack