Seminar

Aktive Verpackungen zum Qualitätserhalt von Lebensmitteln

Beschreibung:
Neben marktreifen Produkten wird auch ein Blick in die Zukunft gewagt und sich erfolgversprechenden Entwicklungsprojekten im zweiten Teil zugewendet.

Ziele und Inhalte dieses Seminars sind:

  • Haltbarkeitsverlängerung bei Lebensmitteln und Rolle der Verpackung
  • Überblick über aktive und passive Verpackungen und detailliertes Kennenlernen der wichtigsten aktiven Systeme
  • Verständnis sinnvoller Applikationsgebiete für aktive Systeme
  • Erlernen von Bewertungskriterien zum Einsatz und zum Nutzen aktiver Systeme
  • Vorführung von Produkten am Markt

Die Teilnehmer lernen den Nutzen dieser neuen Verpackungssysteme kennen und beschäftigen sich an den beiden Tagen mit: Sauerstoff-, Feuchte-, Ethylen-Absorber, antimikrobiellen Verpackungen und Feuchteregulierung. Aber auch das Fachgebiet der Permeation wird nicht unberücksichtigt bleiben.

Der Schwerpunkt liegt auch bei diesem Innoform-Seminar auf Folien, zur Abrundung werden aber auch immer wieder Beispiele aus anderen Lebensmittelverpackungsarten eingestreut. Auch rechtliche Aspekte werden am Rande erörtert, bilden aber keinen Schwerpunkt.

Niveau:
Stufe 2 – Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung

Zielgruppe:
Entwickler, Ver-/Einkäufer, Produkt- und Produktionsverantwortliche aus Lebensmittel- und Verpackungsindustrie

Anmeldung

Anmelde-E-Mail: Hier klicken

Weitere Infos: Hier klicken

Telefon: 05405 80767-280

Veranstalter
Über die Firma
Innoform Coaching GbR
Hasbergen