Tagung

Fachtagung Folienextrusion 2019 – Herstellung, Folienkonzepte, Recycling

Die Welt der Kunststofffolien wird aktuell so intensiv wie noch nie hinterfragt und deren Anwendungen diskutiert. Kunststofffolien sind Ausgangspunkt vieler technischer Erzeugnisse und wichtige Basis für das Verpacken von Konsumgütern und Lebensmitteln. Besonders im Fokus stehen heutzutage die Ziele Recyclingfähigkeit und Aufbau einer „Circular Economy“.

Der Blick in die Folienproduktion verdeutlicht dabei, dass aktuell nicht nur andere Rohstoffe und Materialkombinationen zur Erreichung dieser Ziele herangezogen werden, sondern auch grundverschiedene Herstellungs- und Converting-Konzepte hierfür zum Einsatz kommen.

Mit der SKZ Fachtagung „Folienextrusion“ soll in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Kreislaufwirtschaft von Kunststofffolien gelegt werden, um Wege zu diskutieren die Akzeptanz dieses effizienten Halbzeuges zu erhalten. Rohstoffhersteller, Maschinenbauer und Verarbeiter regen gemeinsam zur Diskussion über bestehende Lösungen, Innovationen und Potenziale der Branche an.

Als Branchentreff richtet sich diese Fachtagung an alle Firmen, die sich über das enorme Potenzial rund um die Kunststofffolien und die damit verbundenen Trends informieren und mit anderen austauschen möchten. Dem wichtigen Aspekt „Networking“ wird ausreichend Raum und Zeit in den Pausen und bei der Abendveranstaltung gegeben.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Die Flachfolienextrusion ist ein breit gefächertes Produktionsfeld mit einer Vielzahl an Prozessen. Daher sind die Zielgruppen der Veranstaltung neben den technisch orientierten Führungskräften wie zum Beispiel Entwicklungsleiter, Projektingenieure und Verfahrenstechniker auch Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Anwendungstechnik.

Anmeldung

Anmelde-E-Mail: Hier klicken

Weitere Infos: Hier klicken

Telefon: 0931 4104-131

Veranstalter
Über die Firma
SKZ KFE gGmbH Kunststoff Forschung und Entwicklung
Würzburg