Tagung

Praxistagung zur Umsetzung von Materialvorgaben und Umweltrecht

Material-Compliance-Beauftragte sind diejenigen im Unternehmen, die mit der Umsetzung von materialspezifischen und umweltrelevanten Regelwerken wie die europäische Chemikalienverordnung REACH, das nationale Verpackungsgesetz oder Vorgaben für Lebensmittelkontaktmaterialien und Bedarfsgegenstände beauftragt sind. Im globalen Geschäftsverkehr sorgen diese komplexen und vielfältigen Anforderungen allerdings für Unsicherheit hinsichtlich der Frage, was konkret zu tun ist, um rechtssicher zu agieren. Die Tagung greift diese Frage auf und bietet den Teilnehmern ein Forum, um sich über Herausforderungen, Aufgaben und Haftung in der Praxis zu informieren und mit Experten und anderen Beauftragten zu folgenden Themen auszutauschen:  

• Auf welche regulatorischen Entwicklungen müssen die Unternehmen sich vorbereiten?

• Welche anerkannten Normen und Richtlinien zur Umsetzung sind wie anzuwenden?

• Wie sehen die Aufgaben, Rechte und Pflichten sowie die Bestellung und persönliche Haftung des/der Beauftragten aus?

• Wie sollten die Anforderungen in den Verträgen formuliert werden? 

• Wie kann man die Vorgaben als Produktmerkmal in der Entwicklung und im Einkaufsprozess umsetzen?

• Welche Ansätze und Konzepte versprechen eine erfolgreiche Lieferantenkommunikation und valide Datengenerierung?

• Wie haben andere Unternehmen die Vorgaben umgesetzt?

Die Tagung findet unter der Schirmherrschaft von Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes am 25. September 2019 im Saarrondo am Eurobahnhof in Saarbrücken statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Interessierte unter: 

https://www.tec4u-solutions.com/termin/tagung-material-compliance-beauftragten/ 

Anmeldung

Link zur Anmeldung: Hier klicken

Anmelde-E-Mail: Hier klicken

Weitere Infos: Hier klicken

Telefon: 0681 92747-122

Veranstalter