Anzeige
Aus- und Weiterbildung

Multivac erweitert Ausbildungsangebot

Anzeige

Zu der neuen Lehrwerkstatt im Ausbildungszentrum gehören ein 100 m² großes Elektrolabor und ein 400 m² großer Aufenthaltsraum sowie Umkleide- und Sanitärräumlichkeiten im Untergeschoss.

„Unser Anspruch ist es, den ständig steigenden Anforderungen im Hochtechnologiebereich mit eigenem Personal gerecht zu werden. Daher hat die Ausbildung eigener Fachkräfte für uns seit jeher eine hohe Priorität“, sagt Andreas Schaller, Geschäftsführer der Multivac Maschinenbaugesellschaft in Lechaschau. „Mit dem neu errichteten Ausbildungszentrum können wir die Ausbildungsmöglichkeiten deutlich optimieren und zusätzliche Lehrstellen anbieten.“

Pro Lehrjahr bietet Multivac 15 Ausbildungsplätze am Tiroler Firmensitz in den Fachrichtungen Mechatroniker/in, Metalltechnik-Maschinenbautechniker/in und Metallbearbeiter/in an. Bisher werden im Schnitt 40 Lehrlinge in Lechaschau ausgebildet. Seit September 2014 werden pro Jahr jeweils fünf zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen, sodass ab 2017 insgesamt 60 Lehrlinge am Standort beschäftigt werden können. Insgesamt werden an den Produktionsstandorten in Wolfertschwenden (Allgäu), Lechaschau (Tirol) und Enger (Ostwestfalen) etwa 100 junge Menschen in kaufmännischen und technischen Berufen ausgebildet.

40 Jahre Multivac

1974 wurde die Multivac Maschinenbaugesellschaft GesmbH & Co. KG in Lechaschau/Tirol gegründet, um die wachsende Nachfrage nach Verpackungsmaschinen zu bedienen. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen acht Angestellte und verfügte über einige wenige Fräs-, Dreh- und Bohrmaschinen. In den Jahren und Jahrzehnten nach der Gründung entfaltete die Multivac Maschinenbau in Lechaschau eine starke Dynamik, das Werk wuchs und übernahm immer wieder neue Aufgabenbereiche – verbunden mit einer regelmäßigen Vergrößerung der Produktionsfläche. Heute sind rund 355 Mitarbeiter am Standort Lechaschau tätig, ein Großteil davon sind Facharbeiter, die in der eigenen Lehrwerkstätte eine mehrjährige Ausbildung durchlaufen haben. Bis Ende 2015 soll sich die Mitarbeiterzahl auf rund 400 Mitarbeiter erhöhen.

(mns)

Über die Firma
Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co.KG
Wolfertschwenden
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!