Anzeige
Transportverpackung

Logimat: Neue Folien von Automated Packaging Systems

Anzeige
Luftpolsterverpackung Autobag (Foto: Automated Packaging Systems)
Luftpolsterverpackung Autobag (Foto: Automated Packaging Systems)

Ergänzend zu den bekannten Folien für die Herstellung von Luftpolstern und Luftpolsterfolie bietet das Unternehmen jetzt eine antistatische Folie zum Schutz empfindlicher elektronischer Produkte.

Die aminfreie LDPE-Folie ist kompatibel mit Silberlot und Polycarbonat. Der spezielle Folienaufbau schützt gegen mechanische Einflüsse und leitet statische Aufladungen bei Verpackung, Transport und Lagerung sicher ab.

Die ebenfalls neu entwickelte HD-Luftpolsterfolie besitzt durch ihre besondere Reiß- und Durchstoßfestigkeit eine hohe Sicherheit gegen mechanische Beschädigungen und bietet so schweren Produkten oder Packgütern mit unebenen Oberflächen einen effizienten Schutz.

Bei den Luftpolstergeräten der bewährten Air-Pouch-Serie zeigt APS Weiterentwicklungen. Die ohne Druckluft arbeitenden Tischgeräte bieten jetzt die Möglichkeit der Herstellung von bis zu 800 Millimeter breiten Luftpolsterfolien. Damit lassen sich nun auch größere Packgüter problemlos und sicher verpacken. Das tragbare System produziert bis zu 16 laufende Meter Luftpolsterfolie oder -schlauch direkt am Verpackungsort.

 

Aussteller für:

  • Verpackungsmaschinen
  • Drucker
  • Luftpolstersysteme

Messe Logimat, Stuttgart
10.-12. Februar 2015
Halle 4, Stand C08

Über die Firma
APS Automated Packaging Systems
Wolfenbüttel
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!