Deutscher Verpackungspreis

And the Winner is Bembel-with-care

Für ihren Apfelwein aus der Dose hat Bembel-with-care den Deutschen Verpackungspreis 2016 in der Kategorie Gestaltung & Veredelung erhalten. (Foto: Bembel-with-care)
Für ihren Apfelwein aus der Dose hat Bembel-with-care den Deutschen Verpackungspreis 2016 in der Kategorie Gestaltung & Veredelung erhalten. (Foto: Bembel-with-care)

Benedikt Kuhn, Gründer und Inhaber von Bembel-with-care, kommentiert: „Für die meisten Menschen haben Verpackungen einen rein praktischen Nutzen. Mich als Designer faszinieren sie, weil sie Marken ein unverkennbares Gesicht geben. Wir freuen uns riesig über diesen Preis, denn er würdigt den besonderen Stellenwert, den das Thema Verpackung und Design bei Bembel-with-care seit jeher einnimmt. Und er belohnt unseren Mut, mit der Wahl der Aludose einen vollkommen neuen Weg innerhalb der Apfelweinbranche gegangen zu sein.“

Die Marke Bembel-with-care wurde 2007 vom damaligen Design-Studenten Benedikt Kuhn gegründet, um das Kulturgut Apfelwein zu retten. Dafür wählte er einen frischen und mutigen Vermarktungsansatz, indem er den weltweit ersten Apfelwein in Designerdosen auf den Markt brachte. Das Konzept ging auf: Die Marke und insbesondere die Apfelwein-Dosen sind seit ihrer Entstehung zum Kultobjekt geworden. Mittlerweile hat Bembel-with-care eine große aktive Fangemeinde in ganz Deutschland – und auch international sind die Produkte aus dem Odenwald sehr gefragt.

Gründer des modernen Apfelweins

Kurz nach Anbruch des letzten Jahrtausends befand sich die deutsche Apfelweinbranche in einer tiefen Krise. Angesichts des dramatisch sinkenden Pro-Kopf-Verbrauchs und einer immer älter werdenden Zielgruppe war klar: Das Traditionsgetränk hat ein Imageproblem.

Der damalige Design-Student und Apfelweinliebhaber Benedikt Kuhn nahm sich als Erster dieses Problems an und gründete 2007 die Marke Bembel-with-care. Damit war er der Wegbereiter für eine moderne Interpretation des Apfelweins wie wir ihn heute kennen. Kernpunkt war die Verschmelzung von Tradition und Innovation. Hieraus entstand der welterste Apfelwein in Designer-Dosen. Aus dem bedrohten lokalen Kulturgut wurde ein weltoffenes Kultobjekt. Das Traditionsgetränk wurde partytauglich, für neue Zielgruppen attraktiv und Schritt für Schritt auch überregional bekannt. Für ihr innovatives Vermarktungskonzept erhielt die Marke Bembel-with-care den Deutschen Verpackungspreis 2016.

Für den qualitativ hochwertigen Apfelwein von Bembel-with-care kommen Äpfel von heimischen Streuobstwiesen zum Einsatz – Aromen oder Süßungsmittel sucht man darin vergebens. So entsteht ein natürlicher, milder Apfelwein mit hoher Restsüße, der auch bei Apfelwein-Neulingen gut ankommt. Dank innovativer Filtertechnik wird bei der Produktion keine Gelatine verwendet. Damit ist der Apfelwein auch für Veganer geeignet. Gekeltert wird das Naturprodukt in der Traditionskelterei Krämer im Odenwald. Derzeit sind die Dosen von BWC in den Sorten „Apfelwein-Pur“, „Apfelwein-Cola“, „Apfelwein-Sauer“ und „Apfelwein-Kirsch“ erhältlich. Ein besonderes Highlight sind die mit dem Apfelwein-Innovationspreis "Pomme d'Or" ausgezeichneten Apfelschaumweine 'Brut' und 'Barrique'.

Erhältlich ist das "Dosenobst" in pfandfreien Halbliter-Getränkedosen in vielen Super- und Getränkefachmärkten, Kiosks und Tankstellen sowie über nationale Distributoren. Auch im Ausland ist der Apfelwein aus dem Odenwald verfügbar – das Exportgeschäft wird kontinuierlich ausgebaut. Neben den Apfelweinprodukten sind im Webshop viele weitere BWC-Artikel zu finden.

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!