Etiketten

Calipolense kaufte seinen vierten Etikettenschneider von Polar

Der Etikettenschneider Polar Labelsystem SC-21 bei Gráfica Calipolense (Foto: Polar)
Der Etikettenschneider Polar Labelsystem SC-21 bei Gráfica Calipolense (Foto: Polar)

Gráfica Calipolense ist auf das Herstellen rechteckiger und gestanzter Nassleim-, metallisierten- und In-Mould-Etiketten spezialisiert. Um das steigende Produktionsvolumen sowie die Schnittqualität aufrechtzuerhalten, ersetzte das Unternehmen eine alte Polar EMC-Maschine durch einen neuen Schnellschneider N 115 AT HD desselben Herstellers. In Verbindung mit den speziellen Etikettenoptionen erhöhte die Druckerei damit ihre Produktivität um mehr als 30 Prozent.

Geschäftsführer José Carrasco: "Der Kauf einer weiteren Polar Schneidemaschine basierte auf der hervorragenden Zuverlässigkeit, die wir mit diesen Maschinen erreicht haben. Bereits mein Großvater begann mit einem kleinen Polar 55 Planschneider. Parallel zum Geschäftswachstum wuchsen auch die Schneidemaschinen und jede einzelne dieser Maschinen lief problemlos."

Schneller Etikettenschneider

Die neueste Schneidemaschine N 115 AT HD ist mit folgenden, für das Schneiden von Etiketten optimierten, Optionen ausgestattet:

  • Autotrim ist eine programmierbare Funktion zum automatischen Entfernen des Schneidabfalls. Es erhöht die Produktivität, da das zeitraubende manuelle Entfernen des Abfalls entfällt.
  • Niederhalter vor Messer verhindert das Vermischen und Verschachteln der Nutzen beim Schneiden. Das erhöht die Produktivität und verbessert die Ergonomie durch weniger Materialhandling.
  • Air-Knife verhindert, dass Schneidabfälle von statisch aufgeladenem Material oder Kunststoff, zum Beispiel bei In-mould-Etiketten, an dem Messer haften und manuell entfernt werden müssen.

Gráfica Calipolense hat zusammen mit der N 115 AT HD einen Rüttelautomaten RA-4 mit Zählwaage gekauft. Der Rüttelautomat wurde in einem der bestehenden Cutting-System installiert. Des weiteren hat das Unternehmen ein Polar LabelSystem SC-21 mit Autocut 115 und BM-105 zum automatischen Schneiden und Bündeln von rechteckigen Etiketten im Einsatz.

Firmeninfo: Gráfica Calipolense

Die portugiesische Druckerei Gráfica Calipolense ist ein Familienunternehmen mit über hundertjähriger Tradition. José Carrasco übernahm im Jahre 1974 die Geschäftsführung. Zusammen mit einem Mitarbeiter begann Carrasco als kleine kommerzielle Druckerei. Seit 1980 konzentriert sich das Unternehmen auf die Herstellung von Etiketten und entwickelte sich seither sehr gut. Die Unternehmensleitlinien basieren auf  Qualität, Liefertreue und Preis. Diese Merkmale unterscheiden die hoch spezialisierte Etikettendruckerei von ihren Mitbewerbern. Heute beschäftigt Gráfica Calipolense mehr als 90 Personen, die im Winter in zwei und im Sommer sogar in drei Schichten produzieren. Im Jahr 2014 errichtete José Carrasco eine neue Fabrik mit dem Namen "Carrasco Labels". Das neue Unternehmen ergänzt das bisherige Angebot und hat sich auf die Herstellung von Selbstklebe-, Folien- und Schrumpfschlauchetiketten spezialisiert. Beide Unternehmen haben Kunden über die Landesgrenzen hinaus in Europa und Afrika.

 

 

Über die Firma
POLAR-MOHR GmbH & Co. KG Maschinenvertriebsgesellschaft
Hofheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!