Folie

Achilles X-treme-Matt-Variante jetzt für Lebensmittelbereich geeignet

(Foto: Achilles)
(Foto: Achilles)

Die Variante LM (Low Migration) bietet dem Verpackungsbereich völlig neue Möglichkeiten. Die Konformitätserklärung (Zertifikat) für den indirekten Lebensmittelkontakt liegt vor und kann bei Bedarf angefordert werden. Darüber hinaus ist auch der Kleber für den Einsatz bei Lebensmittelverpackungen geeignet.

In den sonstigen Parametern unterscheidet sich die LM- nicht von der normalen Variante. Gleichfalls hat sie eine besonders gleichmäßige und matte Oberfläche und eine sehr weiche Haptik. Wichtig für die Verpackung luxuriöser Lebensmittel ist aber auch ihre besondere Kratzfestigkeit. Erst mit der LM-Vatiante sind Gebrauchsspuren oder Kratzer auf den Verpackungen kaum oder gar nicht mehr zu sehen. Vor allem aber gehören unansehnliche Fingerabdrücke bei schwarzen oder dunklen Verpackungen zur Vergangenheit. Denn ihre innovative Oberfläche nimmt so gut wie keine Fingerabdrücke mehr an. Aufgrund ihrer hohen Oberflächenspannung lässt sich die Folie zudem gut bedrucken und prägen. Und sie kann optimal weiterveredelt, geprägt und lackiert werden. Insbesondere bei hochwertigen Lebensmittel-Umverpackungen ist sie damit führend.

 

Technische Details

  • maximale Kratz- und Scheuerfestigkeit
  • für den indirekten Lebensmittelkontakt zertifiziert
  • weiche Haptik und matte Optik
Über die Firma
Werner Achilles GmbH & Co. KG
Celle
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!