Home Produkte Ausrüstung Seikos RC1536 in Ideego-Maschine mit Actegas neuem wasserbasierenden Lack

Inkjet Druckkopf

Seikos RC1536 in Ideego-Maschine mit Actegas neuem wasserbasierenden Lack

Von dem deutschen Maschinenhersteller Ideego wurde eine roll-to-roll Einheit zur Verfügung gestellt, womit das Unternehmen sich nun auch im Markt der Inkjet Integration tummelt. Ideego hat sich dazu entschlossen, auch hier kleine und mittlere Lösungen aller Art anzubieten. Durch diese Zusammenarbeit ist es Seiko nun möglich, seinen Druckkopf live mit wasserbasierendem Lack und der Nahinfrarot-Härtungstechnologie von Adphos zu zeigen. Actega, europäischer Marktführer für Überdrucklacke, entwickelte diesen innovativen Lack abgestimmt auf den Druckkopf. Das Lackkonzept wurde entwickelt, um später in der industriellen Fertigung eingesetzt zu werden und ging durch zahlreiche Tests wie Scheuerfestigkeit, Kratzfestigkeit und Haftung.

Die Auswahl der Inhaltsstoffe macht es möglich, den Anforderungen wie Swiss Ordinance oder Nestlé Guidance zu genügen und damit Lösungen für den Einsatz im Bereich der Veredelung von Lebensmittelverpackungen anbieten zu können. Das direkt hinter den Düsen angeordnete Zirkulations-System des Druckkopfs ermöglicht eine problemlose Verarbeitung hoher Viskositäten und damit eine zuverlässige Komplettbeschichtung. Mögliche Tropfengrößen von 13 pL bis 225 pL unterstützen feinste Abstufungen und bilden gleichzeitig eine dauerhafte Struktur der Tintenschicht, was nicht nur eine schöne Haptik sondern auch gleichzeitig Langlebigkeit bietet.

Mit dieser Weiterentwicklung ist der RC1536 ein universeller Druckkopf, der alle Arten von Flüssigkeiten, seien sie UV-, öl-, lösemittel- oder auch wasserbasierend, drucken kann. Die geringe und einfache Wartung wie auch der minimale Tintenverlust durch die andauernde Umwälzung der Tinte unterstreichen die Nachhaltigkeit des Druckkopfs. Der Umlaufdruckkopf kann in vertikalen und horizontalen Anwendungen installiert werden und bietet damit maximale Flexibilität in seiner Verwendung.

 

Technische Details

  • Tropfengrößen von 13 pL bis 225 pL
  • minimaler Tintenverlust
  • geringe und einfache Wartung
Über die Firma
Seiko Instruments GmbH
Neu-Isenburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!