5905.jpg

Das Behältergewicht konnte Krones von 33 auf 24 g reduzieren sowie den Abfüllprozess von Hotfill auf Warmfill umstellen, was zu wesentlichen Energieeinsparungen führte. Alle Bestandteile der Flasche sind voll recycelbar.

Das Krones Nitro-Hotfill-Verfahren ermöglicht es, Flaschen mit geringstem Gewicht ohne die typischen Vakuumpanele mit flacheren, designtechnisch optimierten Böden herzustellen. Damit wird das optische Erscheinungsbild der Flaschen verbessert.

Auch die World Packaging Organisation erkannte die Entwicklungsleistung von Krones und Coca-Cola Amatil und zeichnete den Behälter, der ohne Petaloid-Boden auskommt, in ihrem Verpackungswettbewerb als Worldstar Winner 2013-2014 aus.

(mns)

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Krones AG

Böhmerwaldstr. 5
93073 Neutraubling
Germany