.

(Bild: Metsä Board)

Die markante Verpackung wird aus der leichtgewichtigen, festen Faltschachtelkartonqualität MetsäBoard Pro FBB Bright 350 g/m2 hergestellt.

„Die Herstellung einer holografischen Verpackung ist aufwändig und stellt hohe Ansprüche an das Material. Dieses muss eine hohe Glätte und Steifigkeit aufweisen, um eine einwandfreie Haftung der großen holografischen Fläche am Karton zu erreichen. Hier hat das Team von Metsä Board ganze Arbeit geleistet“, erklärt John Hazen, Geschäftsführer der Hazen Paper Company. „Der Karton hat eine gleichmäßig glatte Oberfläche, lässt sich außergewöhnlich gut falten und bietet wirtschaftliche und ökologische Vorteile. Somit ist die Qualität optimal für die Transfermetallisierung geeignet und ideal für eine High-End-Grafikanwendung mit positiver Strahlkraft.”

„Wir wollten das Bild einer klaren, frischen Winternacht, in der Polarlichter über den finnischen Himmel tanzen, erzeugen. Das Motiv ist wirklich sehr markant und bietet außergewöhnliche optische Elemente für eine bestmögliche Markenpräsentation,“ erklärt Mark Beamesderfer, Packaging Services Director Americas, Metsä Board.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Metsä Board Deutschland GmbH

Solmsstr. 8
60486 Frankfurt am Main
Germany