AVP-VCI_Wellpappe_Box.jpg

(Bild: Antalis)

Antalis Verpackungen verbindet in seiner Produktneuheit Masterboard den sicheren und schnellen Korrosionsschutz eines VCI-Papiers (VCI = Volatile Corrosion Inhibitor) mit der Stabilität von Wellpappe.

Durch eine neuartige Fertigungstechnik wird das Korrosionsschutzpapier je nach Bedarf ein- oder beidseitig direkt auf die Wellpappe kaschiert. Die VCI-Wellpappe eignet sich als Zwischenlage sowie für die Auskleidung von Gitterboxen und die Herstellung von maßgeschneiderten Kartonagen, Gefachen oder konstruktiven Wellpapp-Verpackungen.

Mit der neuen recycelbaren VCI-Wellpappe erzielen Anwender optimalen Korrosionsschutz, schonen die Umwelt und sparen gleichzeitig Arbeitsschritte und Material. Wo als VCI-Zwischenlage bisher drei Schichten (VCI-Papier – Wellpappzuschnitt – VCI-Papier) zum Einsatz kamen, wie bei der Verpackung von Setzware, wird künftig nur noch eine Lage Korrosionsschutz-Wellpappe mit beidseitiger Kaschierung benötigt. Damit werden zwei Arbeitsschritte und circa 30 Prozent an Material eingespart.

Die vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten der VCI-Wellpappe-Bogen ermöglichen gestanzte Kartonagen, Gefache und Umkartons nach Maß. Bei Kartonagen aus VCI-Wellpappe entfällt der sonst zusätzlich innerhalb der Kartonbox verwendete VCI-Kunststoffbeutel. Denn die VCI-Wirkstoffe, die das Produkt sicher und nachhaltig vor Rost schützen, sind bereits in die Kartonage eingearbeitet. Ein weiterer Vorteil: Die Reduktion auf einen Artikel gewährleistet Prozesssicherheit im gesamten Verpackungsprozess. Zudem lässt sich die VCI-Wellpappe in einer automatisierten Verpackungslinie prozesssicher von Robotern aufgreifen.

Die VCI-Wellpappe ist in unterschiedlichen Wellpapp-Qualitäten und Ausführungen erhältlich und für individuelle Bedürfnisse anpassbar. Neben Korrosionsschutz können auch weitere Anforderungen wie technische Sauberkeit, Automatisierbarkeit oder ESD-Schutz im Gesamtverpackungskonzept berücksichtigt werden.

 

Technische Details

  • Schutzumfang: Eisenwerkstoff, Stahl und Buntmetalle
  • Schutzdauer bis 18 Monate
  • Lagerdauer bis 12 Monate

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?