RPC_group-coop-agreement-main.jpg
7_rpc2018.064 Bottles Incorporate PCR 1.jpg
RPC ist einer der führenden europäischen Hersteller von Kunststoffverpackungen. (Bild: RPC)

"Das Angebot spiegelt sowohl die Qualität des Unternehmens RPC wie auch seine positiven Geschäftsaussichten wider", sagte James Pike, Vorsitzender der Verpackungsgruppe, der zusammen mit anderen Vorstandsmitgliedern die Übernahme des Angebots empfahl. Er bezeichnete das Angebot als „fair und vernünftig“.

RPC stand bereits seit einigen Monaten in Verhandlungen um einen Verkauf mit Apollo und dem zweiten Interessenten Bain Capital, der sich aber im Dezember 2018 zurückzog.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?