MUNL_Banner_Cheese_Boermarke_1220x800.jpg

(Bild: Multivac)

Reynier Varvik, Direktor von Boermarke, sagt über die Zusammenarbeit mit Multivac: „Für uns war nach einer ersten Marktsondierung schnell klar, dass Multivac der Standard ist. Das Unternehmen hat uns exzellent beraten und eine Gesamtlösung angeboten, um unsere veganen Käsesorten sicher zu verpacken und die Haltbarkeit zu verlängern. Dies passt perfekt zu unseren Plänen, im Laufe dieses Jahres unsere Produktionskapazität weiter auszubauen und einen veganen Käse auf den Markt zu bringen, der unseren hohen Ansprüchen entspricht. Zukünftig werden wir täglich 10 Tonnen veganen Käse produzieren – ein hochwertiges Produkt, das sicher einen Platz in verschiedenen Vertriebskanälen finden wird.“

Multivac liefert hierzu die maßgeschneiderte Schneide- und Verpackungslinie. <small class="file-source">(Bild: Multivac)</small>
Multivac liefert hierzu die maßgeschneiderte Schneide- und Verpackungslinie. (Bild: Multivac)

Die Linie im Detail

Mart de Koning, Manager Sales bei Multivac Niederlande, erläutert den Einsatz der Maschinen bei Boermarke: “Wir liefern eine Multivac Tiefziehverpackungslinie, die Aufschnittportionen von veganem Käse verpackt. Die Käseblöcke werden zunächst geteilt und einem Slicer S 800 von Multivac zugeführt, der an eine Multivac Tiefziehverpackungsmaschine des Typs R 235 angebunden ist. Der Slicer S 800 wird  gleichzeitig mit vier Produktlogs automatisch beladen und erzeugt zu einem Schindel geformte Portionen mit einem Gewicht von 200 g. Eine Kontrollwaage überprüft das Gewicht nach der Scheibenportionierung. Falls eine Portion außerhalb des vorgegebenen Gewichts liegt, wird sie automatisch ausgeschleust, ohne den weiteren Prozess zu beeinträchtigen.“  

Haltbarkeit von 60 Tagen

Mithilfe des Zuführbandes SB 620 werden die Portionen der Tiefziehverpackungsmaschine zugeführt. Mart de Koning erläutert: „Unsere Verpackungsmaschine fertigt dann Verkaufsverpackungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 Packungen pro Minute. Die Kombination von Produkt, Inline-Prozess und Verpackung sorgt für eine Haltbarkeit von mindestens 60 Tagen. Darüber hinaus liefert Multivac eine Verpackung aus vollständig recyclebarem Material. Nach dem Verpackungsprozess folgt eine Gewichtskontrolle und die Packung wird mit einem ansprechenden Etikett versehen.“

 Mart de Koning resümiert: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen des Kunden Boermarke und beteiligen uns gerne an der Weiterentwicklung der neuen Produktionslinie. Wir liefern die komplette Linie –  vom Schneiden über das Verpacken bis hin zur Inspektion und Etikettierung – sowie das passende Verpackungsmaterial. Reynier Varvik ergänzt: „Multivac versteht unsere Wünsche und Zielvorstellungen in Bezug auf das sichere Verpacken unseres veganen Käses. Ich freue mich daher auf eine erfolgreiche und nachhaltige Zusammenarbeit.“ 



Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co.KG

Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
Germany