Frank Schrätz

Frank Schrätz (Bild: Epple Druckfarben)

Der gelernte Reprograph Frank Schrätz startete seine Karriere in den 90er-Jahren bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Während weiterer Stationen, unter anderem zehn Jahre als Vertriebsleiter International eines Druckfarbenherstellers, war Schrätz zuletzt in dieser Position bei der Firma Follmann beschäftigt. Zum umfassenden grafischen Wissen von Schrätz zählen neben dem Schwerpunkt Verpackungsmarkt inkl. der Lebensmittelindustrie das anwendungstechnische Know-how rund um vielfältigste Drucktechnologien und Druckfarben.

Frank Schrätz reizt die neue Herausforderung bei Epple: „Es ist eine spannende Aufgabe, die gesamte Entwicklung der Produkte bis hin zu deren weltweiten Marktpositionierung zu begleiten“. Gerhard Janssen, Leitung Vertrieb, freut sich über den Neuzugang in Neusäß: „Mit Herrn Schrätz konnten wir einen sehr kompetenten und branchenerfahrenen neuen Kollegen für unsere Ziele und Produkte begeistern. Bei der Umsetzung unserer Strategie, weiterhin intensiv zukunftsweisende Produkte zu entwickeln und umfassend in den globalen Märkten zu platzieren, wird uns die Expertise von Herrn Schrätz enorm unterstützen.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?