Kein Bild vorhanden

Bezogen auf die fortgeführten Geschäftsbereiche entspricht das einer organischen Steigerung von 6,8 Prozent beim Auftragseingang und 6,5 Prozent beim Umsatz. Das um Währungskurseinflüsse bereinigte operative EBITDA inklusive der nicht fortgeführten Geschäftsbereiche erhöhte sich auf 701,5 Mio. Euro. Die Cash-Flow-Treiber-Marge, definiert als Saldo aus EBITDA, Veränderung des Working Capitals und Investitionsvolumen im Verhältnis zum Umsatz, verbesserte sich von 6,4 auf 9,4 Prozent. Damit erreichte die GEA alle angestrebten Ziele für das abgelaufene Geschäftsjahr.

Auf Basis der positiven Geschäftsentwicklung hat die GEA ihre Nettoverschuldung inklusive der nicht fortgeführten Geschäftsbereiche im Jahr 2013 um 45 Prozent auf 178,6 Mio. Euro gesenkt. Angesichts dieser  Entwicklung wird die GEA für das abgelaufene Jahr eine Dividende von 0,60 Euro je Aktie vorschlagen. Dies entspricht einer Steigerung von 9,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

"Wir haben unsere Prognoseziele erreicht und ein respektables Konzernergebnis erzielt. Die fortgeführten Geschäftsbereiche sind solide gewachsen. Mit der weiteren Fokussierung auf die Nahrungsmittelindustrie sichern wir nachhaltig unser Wachstum und unsere Wertsteigerung. Diese Märkte sind robuster gegenüber Konjunkturzyklen und profitieren von langfristigen globalen Megatrends", so Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender der GEA Group.

Für das laufende Geschäftsjahr 2014 geht die GEA von einer weiteren positiven Geschäftsentwicklung und einer guten konjunkturellen Entwicklung auf allen wesentlichen Absatzmärkten aus. Der Konzern strebt für 2014 ein moderates Umsatzwachstum und ein operatives EBITDA zwischen 550 und 590 Mio. Euro an, nach 530 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2013. Unter den gleichen Voraussetzungen soll die Cash-Flow-Treiber-Marge ein Niveau zwischen 9 und 9,5 Prozent erreichen.

Alle Zahlen des Geschäftsjahres 2013 sind vorläufig und daher noch nicht testiert. Die Jahresabschlüsse des GEA Group Konzerns und der GEA Group Aktiengesellschaft werden nach Aufstellung durch den Vorstand Anfang März durch den Aufsichtsrat gebilligt. Der testierte Geschäftsbericht wird am 7. März 2014 auf der Internetseite der GEA Group veröffentlicht.

(mns)

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

GEA Refrigeration Technologies

Peter-Müller-Straße 12
40468 Düsseldorf
Germany