Kein Bild vorhanden

Markem-Imaje, ein Unternehmen der US-amerikanischen Dover Gruppe, ist ein weltweit agierender Anbieter von Lösungen zur Produktkennzeichnung und -rückverfolgung mit einem umfassendes Sortiment an Tintenstrahl- und Thermotransferdruckern, Laserkodierern und Etikettiersystemen. Das Unternehmen hat zum 1. Januar CSAT in Eggenstein, Deutschland, übernommen.

Das digitale Drop-on-Demand (DoD)-System Linoprint L von Heidelberger Druckmaschinen bleibt trotz der Übernahme ein integrales Element im Lösungsangebot von Gallus in St. Gallen, Schweiz. Seit 1999 besteht eine Kooperation zwischen Gallus und Heidelberger Druckmaschinen. Gallus wird die von CSAT hergestellte Inkjetrollendruckmaschine Linoprint L weiterhin in den definierten regionalen Märkten anbieten und zusammen mit CSAT und Markem-Imaje an der Weiterentwicklung des Produktes arbeiten.

Die Linoprint L arbeitet mit dem Drop-on-Demand Inkjet-Verfahren und bietet eine native Auflösung von 600 dpi sowie eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 48 m/min im Vierfarb-Modus. Damit ergänzt das System das bisherige Flexo-, Offset- und Siebdruck-Lösungsangebot von Gallus um eine Digitaldrucklösung für den wirtschaftlichen Druck von kleinen beziehungsweise variablen Auflagen im Etikettenbereich.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Markem-Imaje GmbH

Schockenriedstraße 8 c
70565 Stuttgart
Germany