Die interpack 2021 soll vom 25. Februar bis 3. März 2021 in Düsseldorf stattfinden.

Die interpack 2021 soll vom 25. Februar bis 3. März 2021 in Düsseldorf stattfinden. (Bild: Messe Düsseldorf/ctillmann)

Die Messe Düsseldorf hat sich mit Partnern aus Verbänden, Industrie und dem Messebeirat über einen Weg der Durchführung der interpack vom 25. Februar bis 3. März 2021 verständigt. Gleiches gelte für die parallel ausgerichtete Messe components, so der Veranstalter.

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie und der damit zu befürchtenden geringeren Besucherzahl, erhalten alle teilnehmenden Unternehmen vergünstigte Teilnahmekonditionen. Wie die Messe Düsseldorf mitteilte, gibt es außerdem ein befristetes Sonderkündigungsrecht für alle Aussteller, die nicht teilnehmen können oder wollen.

Messe-Projektleiter Thomas Dohse erklärt: "Wir haben volles Verständnis für die Vorbehalte und Verunsicherungen unserer Aussteller in der gegenwärtigen Situation." Man habe jedoch auch Rückmeldung erhalten, wie wichtig der persönliche Austausch für Unternehmen ist und welch herausragende Bedeutung die interpack für die Processing-&-Packaging-Industrie habe. "Insofern glauben wir, mit unserem Angebot die Interessen aller Beteiligten bestmöglich wahren zu können und danken unseren Partnern herzlich für die konstruktive Zusammenarbeit", sagte Dohse.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Messe Düsseldorf GmbH

Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf
Germany