foodtec_18_017_027.jpg

(Bild: KoelnMesse)

Ein zielgruppenspezifisches Vortragsprogramm und Fachforen werden das Ausstellungsangebot ergänzen und zusätzliche Informationen rund um das Thema Intralogistik bieten. Noch bis zum 14. Februar 2021 können potenzielle Aussteller vom Frühbucherrabatt und damit von günstigeren Konditionen profitieren.

Beste Business-Voraussetzungen: Auf der Anuga Foodtec treffen Aussteller aus dem Segment Intralogistik auf internationale Entscheider, Produktions- und Betriebsleiter aus der Getränke- und Lebensmittelindustrie. Die gesamte Zuliefererbranche ist nahezu vollständig auf der Anuga Foodtec vertreten. Anlagen- und Maschinenbauer, eines der am stärksten vertretenen Ausstellungsangebote, sind dabei ebenfalls auf eine betriebsinterne Logistik angewiesen. Somit können selbst Aussteller der Anuga Foodtec zu Kunden von Intralogistik-Anbietern werden. Mit über 50.000 Gästen aus 154 Ländern profitierten Aussteller auf der Anuga Foodtec 2018 zudem von einer hohen Dichte und Qualität von Top-Entscheidern entlang der Wertschöpfungskette der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Eine spezielle Wegeführung soll interessierte Besucher auf der kommenden Anuga Foodtec auf das neue Segment aufmerksam machen.

2018 waren bereits mehr als 70 Unternehmen in dem Segment Intralogistik angemeldet. Insgesamt beteiligten sich 1.657 Anbieter aus 48 Ländern an der Anuga Foodtec 2018.

Die nächste Anuga Foodtec findet vom 23. bis 26. März 2021 in Köln statt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1
50679 Köln
Germany