4494.jpg

Aufgrund des starken Wachstums in den vergangenen Jahren benötigten die 70 Mitarbeiter des Unternehmens mehr Raum. Den bietet der moderne und energieoptimierte Hauptsitz mit einer Nutzfläche von rund 2.200 m2. Bis zu 120 Mitarbeiter finden in den neuen Räumen Platz. „Der neue Standort verschafft uns ideale Entwicklungsmöglichkeiten. Wir wollen und werden weiterwachsen - sowohl wirtschaftlich als auch personell", sagt Harald Schönfeld, General Director bei Rajapack. Das zugehörige Grundstück schafft mit einer Gesamtfläche von 10.500 m2 außerdem auch langfristig die Voraussetzungen, um auf dem deutschen Markt weiter zu expandieren.

Die Raja-Gruppe bietet ihren insgesamt 500.000 Kunden mehr als 5.500 Verpackungslösungen rund ums Verpacken und Versenden. Zehn Logistikcenter mit über 160.000 m2 Lagerfläche ermöglichen es, bestellte Waren innerhalb von 24/48 Stunden in fünfzehn Länder Europas zu liefern. Mit ihren rund 1.350 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gruppe 2011 einen Jahresumsatz von 408 Mio. Euro.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?