Elektronikversandeinheit auf der neuen Wellpappenpalette von Smurfit Kappa.

Elektronikversandeinheit auf der neuen Wellpappenpalette von Smurfit Kappa. (Bild: Smurfit Kappa)

Der neue Ladungsträger ist an den Längsseiten verstärkt, sodass die Palette umreift werden kann. Ein zusätzlicher Kantenschutz muss nicht eingesetzt werden. Die Paletten werden hauptsächlich für den Versand von großen Flachbildschirmen und Heimkino-Anlagen verwendet.

Die Transportlösung hat neben Gewichts-, Platz-, Umwelt- und Kostenvorteilen auch einen pragmatischen Nutzen: nach dem Gebrauch wird die Palette zur Entsorgung  zusammengefaltet und dem Altpapierkreislauf zugeführt. Des Weiteren kann die Palette für Marketingzwecke bedruckt werden. Verletzungsgefahr und das Risiko von Warenschäden aufgrund herausstehender Holz-Splitter oder Nägel gehören der Vergangenheit an.

(mns)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?