procarton_c.jpg

(Bild: Pro Carton)

Während Schulen und Universitäten derzeit alle Aktivitäten mit persönlichem Kontakt weitestgehend einstellen und das restliche Lehrjahr in Form von Online-Kursen und Online-Studienarbeiten absolvieren wollen, hat Pro Carton sein Anliegen präsentiert,  Studenten weiterhin die Möglichkeit zu bieten, ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, indem sie am Young Designers Award und am ersten Student Video Award teilnehmen, womit sie außerdem die Chance erhalten, hochkarätige Preise zu gewinnen.

Der Pro Carton Young Designers Award ermöglicht es Studenten im Lockdown, innovatives Verpackungsdesign aus Karton zu entwerfen. Der Wettbewerb ist unterteilt in vier separate Kategorien: Creative Cartonboard – Food & Drink Packaging (Lebensmittel- und Getränkeverpackungen), Creative Cartonboard – General Packaging, excluding Food & Drink (Allgemeine Verpackungen ohne Lebensmittel- und Getränkeverpackungen), Creative Cartonboard Ideas, non-packaging (Innovative Ideen für Nichtverpackungen) und Save the Planet – Ideen, die den Ersatz weniger nachhaltiger Materialien durch Kartonmaterial zum Ziel haben. Dieses Jahr wird zudem das erste Mal ein Newcomer’s Award für einen Teilnehmer von einer Universität eingeführt, die bisher noch nicht gewonnen hat.

Die erstmalige Ausschreibung des Student Video Award richtet sich in erster Linie an Studenten der Bereiche Marketing, Medien, Wirtschaft und Film in ganz Europa. Der brandneue Preis versteht sich als Herausforderung an die Studenten, ein kurzes Werbevideo über die Vorteile von Kartons und Faltschachteln zu drehen, wobei dem Gewinnerbeitrag ein Preisgeld von 5.000 € winkt. Die Studenten sind herzlich dazu eingeladen, ein kurzes Video von bis zu zweieinhalb Minuten Länge einzusenden, und werden dazu ermutigt, in Bezug auf den Stil des Videos mit unkonventionellen Ideen zu experimentieren, da die Aufgabenstellung viel Raum für kreative Interpretationen lässt. Die Herausforderung besteht einerseits darin, die Studenten über die ökologischen Vorteile von Karton zu informieren und gleichzeitig der breiten Öffentlichkeit die Verwendung nachhaltiger Verpackungsmaterialien nahezubringen.

Tony Hitchin, General Manager bei Pro Carton: „Da Bildungseinrichtungen aufgrund des COVID-19-Ausbruchs auf Online-Lernanweisungen umstellen, gibt es keinen Grund, warum unsere Wettbewerbe dies nicht auch tun sollten. Wir hoffen, dass wir mit unseren Online-Anleitungen Studenten in Selbstisolation dazu inspirieren können, an ihren Beiträgen zu arbeiten, und freuen uns darauf, dieses Jahr viele qualitativ hochwertige Beiträge zu erhalten."

Anleitungen für von zu Hause aus arbeitende Studenten, die sich für den Young Designers Award oder den Student Video Award bewerben möchten, sind auf der Website von Pro Carton verfügbar: Young Designers Award: https://www.procarton.com/pro-carton-young-designers-award-current-situation/

und Student Video Award – https://www.procarton.com/student-video-award-current-situation/

 

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?