Pure Dairy und Coles entschieden sich für eine Fetakäse-Verpackung für In-Mould-Labels von Verstraete IML. .

Pure Dairy und Coles entschieden sich für eine Fetakäse-Verpackung für In-Mould-Labels von Verstraete IML. . (Bild: Verstraete IML)

Pure Dairy arbeitete gemeinsam mit Coles 18 Monate lang an der Herstellung und Verpackung eines Fetakäses, der drei Monate in Holzfässern reift. Im Februar 2015 lancierten Pure Dairy und Coles den Käse "Finest Barrel Aged Feta" in den australischen Coles-Supermärkten.

Für die Verpackung entschieden sich die Unternehmen für eine Kombination der neuen Lackoptionen von Verstraete IML, Teil der Constantia Flexibles: Matt IML und Ultra Gloss IML. "Mit diesen beiden Look-and-feel-Optionen akzentuieren Sie jedes Detail und verstärken die künstlerische Darstellung der Verpackung. Die Verpackung war nicht nur eine Neuheit in der Milchproduktelinie von Coles Finest , sondern in ganz Australien“, sagt John Hicks, Geschäftsführer von Pure Dairy.

(mns)

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Constantia Flexibles Sales GmbH

Rivergate, Handelskai 92
1200 Wien
Austria